Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    34 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Personalarbeit in KMU

Personalarbeit in einem kleinen oder mittelständiischen Unternehmen (KMU) bedeutet umfassendes Wissen vieler Bereiche. Inhalt dieser Weiterbildung sind Fachkenntnisse des Personalwesens z.B. zur Personalbedarfsermittlung, Personalbeschaffung, zum Personaleinsatz, zur Personalentwicklung, zum Personalabbau sowie zu Verwaltungs-, Controlling- und Marketingaufgaben und im Arbeitsrecht. Weitere Inhalte sind eine Einführung in die Digitalisierung, um die vielen, neuen und gewinnbringenden Chancen, die sich aus der digitalen Transformation ergeben, umsetzen zu können. Zusätzlich erlernt der Teilnehmende die Grundlagen der Finanzbuchhaltung sowie deren praktische, EDV-gestützte Umsetzung mit der SAP ERP-Software SAP Financials (FI).


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

Fachwissen aus dem Personalwesen, dem Arbeitsrecht, eine Einführung in die Digitalisierung sowie die Grundlagen der Finanzbuchhaltung sowie deren praktische, EDV-gestützte Umsetzung in SAP® FI

  • Ziele moderner Personalarbeit und des Personalmanagements
  • Beitrag der Personalarbeit zum Unternehmenswert
  • Rollen und Funktionen im Personalbereich
  • Tools und Trends
  • Unternehmenskultur und Kommunikation
  • Bedeutung von Netzwerken und Freunden
  • Mitarbeitermotivation und -bindung
  • Einfluss und Gestaltungsmöglichkeiten
  • Von der Bedarfs- bis zur Nachfolgeplanung
  • Der richtige Mitarbeiter am richtigen Platz
  • Stellenbeschreibungen - Sinn und Nutzen
  • Kompetenzmodelle
  • Onboarding, systematische Integration, Erfolgsmessung
  • Strategisches Personalmarketing - intern und extern
  • Internes und externes Personalrecruiting
  • Miarbeiterbefragungen - Ziele, Formen, Konzeption und Nachbereitung
  • Einbinden externer Berater zur Mitarbeiterbefragung
  • Neuplatzierung und Versetzungen
  • Trennung von Mitarbeiter, Trennungsmanagement, Outplacement
  • Verwaltende und administrative Aufgaben, Prozesse und Tools
  • Vergütung und Vergütungssysteme
  • Erfolgsabhängige und leistungsabhängige Vergütung
  • Individuelles und kollektives Arbeitsrecht
  • Prinzipien des Arbeitsrechts
  • Der Arbeitsvertrag
  • Beendigung eines Arbeitsverhältnisses
  • Kündigungsschutz
  • Urlaub
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Grundzüge der Sozialversicherung
  • Mitbestimmung
  • Status Quo - Begriffserklärung und Einordnung der digitalen Transformation
  • Digitalisierung im Privatleben und in Organisationen und Unternehmen
  • Auswirkungen und Schlüsselfaktoren der Digitalisierung
  • Einflussfaktoren, Abhängigkeiten und Herausforderungen
  • Big Data (9V) - Terminologie, Daten, Datenvolumen, Nutzung, Nutzen, Ziele
  • Internet of Things (IoT) - Vernetzte Dinge,
  • Internet of Everything (IoE)
  • Big Data und Cloud Computing
  • Künstliche Intelligenz (KI) und Robotik
  • Algorithmen - Funktionsweise und Anwendung
  • Grenzen von KI und der Faktor Mensch
  • Roboter aus dem "Uncanny Valley"
  • Nanobots und deren Anwendung in der Praxis
  • Virtual Reality, zB Lebensqualität für Ältere
  • Augmented Reality, Erfolgsfaktor Content
  • Bitcoins und Blockchain
  • Lebenslanges Lernen, Herausforderungen für die Arbeitswelt
  • New Work - Notwendigkeit für neue Konzepte, digitale Nomaden
  • Neue Rollenbilder durch Digitalisierung
  • Digitale Wirtschaft, digitale Produkte und digitale Geschäftsmodelle
  • Digitale Ökosysteme und Angebote
  • Kulturwandel als Lösung
  • Die Crowd , Blockchain - Crowd als digtales Testlabor
  • Industrie 40 und Handel (Seamless Commerce)
  • Digitalisierung als Turbo für gesellschaftliche Veränderung
  • Politische Aspekte, digitale Kompetenz, digitale Strukturen
  • Internationalisierung, weltweite Verfügbarkeit, kulturelle Unterschiede
  • Aufgaben des Rechnungswesens
  • Vier Säulen des Rechnungswesens
  • Grundlagen der doppelten Buchführung
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenrahmen und Kontenplan des Unternehmens
  • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen fertige/halbfertige Erzeugnisse
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Geschäftsvorfälle aus dem privaten Bereich
  • Merkmale der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich
  • Organisation der Buchführung - Belege als Grundlage
  • Die Bücher der Buchführung
  • Erstellen von Monatsabschlüssen
  • Buchhalterische Prozesse in Funktionsbereichen
  • Geleistete und erhaltene Anzahlungen
  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Buchungen bei Leasing
  • Sachanlagenbereich
  • Indirekte Abschreibungen auf Sachanlagen
  • Jahresabschlussarbeiten
  • Bilanz und GuV
  • Geschäftsprozesse im Financial Accounting
  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Banken- und Abschlussbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse im Management Accounting (Controlling)
  • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden
  • Teilbereiche des Management Accountings im SAP®-System
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management Accounting
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
  • Aktivitäten im Management Accounting zum Periodenabschluss
  • Finanzbuchaltung Customizing Grundlagen
  • Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren
  • Grundeinstellungen SAP® Finanzen
  • Stammdaten, Belegsteuer, Buchungssteuerung, Ausgleich, Kassenbuch ua
  • Anlagenbuchhaltung
  • Bewertungsplan/Bewertungsbereiche, Anlageklassen, Stammdaten ua
  • Einzelabschluss
  • Monats- und Jahresabschluss, Bilanz und GuV ua
  • Sonderhauptbuchvorgänge
  • Belegvorerfassung
  • Substitution/Validierung

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr