Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    28 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Prozessmanagement für Business Development Manager (m/w/d)

Business Development Manager (m/w/d) entwickeln neue Geschäftsideen und verantworten die Erschließung neuer Geschäftsfelder und künftiger Geschäfte mit dem Ziel, das Unternehmen weiterzuentwickeln. Absolventen (m/w/d) der Weiterbildung Prozessmanagement für Business Development Manager (m/w/d) identifizieren unter anderem Potenziale bei Neu- und Bestandskunden, führen Marktanalysen durch und erstellen Businesspläne. Hierfür werden Fachkenntnisse im Prozess- und Projektmanagement vermittelt, die Absolventen durch den Baustein Six Sigma Green Belt erwerben. Six Sigma ist eine Projektmanagement-Methode, die vor allem da zum Einsatz kommt, wo sich Systeme, Strukturen und Prozesse verändern. Das Lean Six Sigma Konzept zielt auf das Qualitätsmanagement und die kontinuierliche Verbesserung sich verändernder Prozesse und Strukturen. Solche Prozesse und Projekte mit Hilfe statistischer Mittel zu analysieren, zu planen und zu überwachen, ist der Kern dieser Methode. Mit Six Sigma Green Belt erhalten Absolventen eine Basisausbildung und werden zusätzlich zum geprüften MiniTab-Anwender.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

Six Sigma Green Belt Zertifizierung

  • Six Sigma Green Belt Einführung
  • Rollen und Aufgaben im Projektmanagement
  • Die Identifikation mit dem Projekt
  • Six Sigma Zertifizierung
  • Die Erstellung eines Projektvertrages und eines Projektberichts
  • Die Problembeschreibung im Projektmanagement
  • Die Erstellung des Projektfokus
  • Die Kosten schlechter Qualität (COPQ)
  • Exit Review in der Define Phase Überprüfung bisheriger Aktivitäten
  • Übung zum Kurs „Six Sigma Green Belt Define Phase“
  • Kennzahlen zur Beschreibung von Erfolgsfaktoren
  • Grundlagen der Statistik
  • Messsystemtauglichkeit Datenerhebungsbasis
  • Gage R&R; Variable Daten (Teil 1)
  • Gage R&R; Variable Daten (Teil 2)
  • Gage R&R; Attributive Daten
  • Datenerfassung für die POV
  • Analyse der Prozessstabilität mit Regelkarten
  • Analyse der Prozessfähigkeit (Teil 1)
  • Analyse der Prozessfähigkeit (Teil 2)
  • Identifikation und Bewertung möglicher Einflussfaktoren
  • Bewertung des potentiellen Risikos
  • Überprüfung des Projektziels mit der Six Sigma Methode
  • Exit Review der Measure Phase
  • Datenerfassungsplan und Messsystemanalyse (MSA)
  • Durchführung der Grafischen Analyse (Teil 1)
  • Durchführung der Grafischen Analyse (Teil 2)
  • Datengruppen-Vergleich mit Hypothesentests
  • Regressionsanalyse zur Hebelwirkungs-Beurteilung
  • Festlegung von realen Verbesserungszielen
  • Analyse des Phase Exit Review
  • Ermittlung der besten Einstellung mittels DOE (Teil 1)
  • Ermittlung der besten Einstellung mittels DOE (Teil 2)
  • Toleranzrechnung zur Abteilung sicherer Schranken
  • Lösungsimplementation
  • Lösungsbewertung (kurzfristig)
  • Neubewertung des Risikos
  • Green Belt Improve Phase Exit Review
  • Standardisierung der Lösung
  • Etablierung eines Kontrollplans
  • Einführung des Visuellen Managements
  • Anpassung der Prozessdokumentation
  • Beurteilung der Verbesserung
  • Überprüfung der Standards
  • Abschluss der Control Phase
  • Geschäftsfelder und zukünftige Geschäfte entdecken und entwickeln
  • Querdenker unter finanziellen, rechtlichen und marktgerechten Gesichtspunkten
  • Bewertung von Vertriebschancen und Absatzmärkte
  • Geschäftsanalyse von Kunden und Wettbewerbern
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Change Management
  • Grundlagen Patent- und Markenrecht
  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung

CallBack-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Montag bis Freitag von 8-19 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
Sonntag von 11-13 Uhr