Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags & donnerstags.

    Nächster Starttermin: Do. 28.01.2021 Anmeldung noch möglich!

    Folgetermin Mo. 01.02.2021 Do. 04.02.2021 Mo. 08.02.2021

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    39 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

CBDO - Chief Business Development Officer (m/w/d)

In dieser Weiterbildung lernen Teilnehmende das Fachwissen, das sie benötigen, um zukünftig die Position eines Chief Business Development Officer (CBDO) einzunehmen. In dieser Funktion verantworten sie die strategische Weiterentwicklung eines Unternehmens, unterstützen Geschäftswachstumsprozesse, identifizieren neue Absatzmärkte und bauen Beziehungen und ein Netzwerk in der Branche auf mit dem Ziel der Identifikation von Chancen und des Abschließens von Geschäftsabschlüssen. Diese Tätigkeiten haben einen starken Einfluss auf die Investitionen, die ein Unternehmen tätig. Der CBDO macht diesbezüglich Vorschläge und legt Prioritäten fest. Teilnehmende lernen, wie sie nach der Durchführung von umfassenden Analysen und der Identifikation von entsprechendem Potential Geschäftsentwicklungspläne erstellen, Prozesse entwickeln, umsetzen und in einem Unternehmen implementieren können. Hier wird nicht nur auf das klassische Business Development Management eingegangen, sondern auch die Anpassungen im Kontext der Digitalen Transformation. Weiterhin lernen Teilnehmende Kreativitätstechniken und Technologien kennen, die sie bei der Durchführung des Geschäftsentwicklungsprozesses unterstützen. Die Grundlagen der (digitalen) Kommunikation und (digitalen) Präsentation helfen Teilnehmenden dabei, mit einer gekonnten Gesprächsführung Beziehungen zu Kunden, Geschäftspartnern und anderen Stakeholdern aufzubauen und die Ergebnisse ihrer Projekte zielgruppengerecht zu präsentieren.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Jahresabschluss, Bilanz und GuV
  • Analyse der Geschäftsvorfälle
  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Kostenrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Profit-Center-Rechnung
  • Strategische Situationsanalyse
  • Interne und externe Analyse
  • Käuferverhalten, Typologisierung
  • Marketingforschung und Marktabgrenzung
  • Unternehmens- und Marketingziele
  • Strategien im Marketing und Positionierung
  • Strategieoptionen und -bewertung
  • Markenführung, strategische Markenplanung
  • Marketing-Mix, 4P des Marketings
  • Marketingcontrolling
  • Branchenspezifisches und internationales Marketing
  • Personen- und Kapitalgesellschaften
  • Haftungsfragen, Merkmale
  • Vor- und Nachteile unterschiedlicher Rechtsformen
  • Elemente des Kaufvertrags
  • Vertretungsbefugnisse, Handlungsvollmacht, Prokura
  • Unternehmenszusammenschlüsse und Kooperationen
  • Insolvenzrecht - Wesentliche Gründe für eine Insolvenz
  • Patent-, Marken- und E-Commerce-Recht
  • Basics, Rollen und Aufgaben im BDM
  • Business Development-Prozess, Businessplan
  • Erfolgreiches Umsetzen einer Geschäftsfeldentwicklung
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen, Business Model Canvas
  • Analysemethoden (Kunden, Wettbewerb, Stakeholder, Risiko, Szenario)
  • Skills, Budget, interne und externe Ressourcen
  • Portfolio-Struktur und -Management
  • Wachstumsstrategie
  • Marktbearbeitungsstrategie
  • Produktkostenmanagement
  • Customer Experience Management
  • Change Management, Vergleich wichtiger Ansätze
  • Einführung in die Digitalisierung
  • Digitalisierung im Privat- und Berufsleben
  • Chancen und Risiken der Digitalen Transformation
  • Wirtschaft und Arbeit, Gesellschaft und Politik
  • Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen
  • DVC-Framework, Kernfunktionen
  • Plattformen, Leistungen und Gratifikationen
  • Performancegruppen, Schnittstellen und Accessnetzwerke
  • Transaktionen, dominante Designs
  • Digitale Transformation und digitale Umwelt
  • Transaktionskosten-, Graphen, Informations-Theorie
  • Entscheidungs- und Spiel-Theorie
  • Business-Model-Generation, Definition eines Geschäftsmodells
  • Die 9 Bausteine, Business Model Canvas
  • Künstliche Intelligenz (KI)
  • Algorithmen - Lösungsstrategien und -prozesse
  • Grenzen von KI und der Faktor Mensch
  • Roboter aus dem "Uncanny Valley"
  • Vergleich Science Fiction vs heutige Realität
  • Nanobots und deren Anwendung in der Praxis
  • KI im Unternehmen integrieren
  • Wachstumsmarkt
  • Big Data, die 9V von Big Data
  • Ziele der Datensammlung und -Nutzung
  • Internet of Things / Internet of Everything
  • Anwendungsgebiete, Auswirkungen
  • Beispiele für IoT-Szenarien
  • Business Development im IoT-Kontext
  • Design Thinking
  • Business und Fiction
  • Lernen von Hollywood
  • Business-Erzählungen
  • Vertriebsanalyse und Grundlagen Vertriebsstrategie
  • Vertriebsorganisation und Vertriebsplan
  • Vertriebsprozesse identifizieren und definieren
  • Kundengewinnung und -ausbau, Kundenwertanalyse
  • Direkter Kundenkontakt, Verkaufsgespräche und -präsentationen
  • Verhandlungsprinzipien und -phasen, Preisverhandlungen
  • Vertriebssteuerung, Unterstützung der Mitarbeitenden
  • Veränderungsmanagement
  • Digitalisierung im Vertrieb, digitale Vertriebskanäle
  • Erfolgsfaktoren im E-Business und E-Strategie
  • Vertriebscontrolling - Ziele, Aufgaben, Big Data
  • Kommunikationsmodelle
  • Digitale Kommunikation und ihre Besonderheiten
  • Feedback als Kommunikationsinstrument
  • Gesprächsführung im Unternehmenskontext
  • Die Kunst des Zuhörens und des Fragens
  • Small Talk
  • (Konflikt-)Gespräche vorbereiten und durchführen
  • Vorbereitung und Aufbau einer Präsentation
  • Elemente einer Präsentation
  • Zielgruppengerechte Gestaltung
  • Visualisierung, digitale Präsentation
  • Nonverbale Kommunikaton
  • Körpersprachliche Signale verstehen und nutzen
  • Embodiment, Stimme und Stress
  • Stressvermeidung - Umgang mit Nervosität und Lampenfieber
  • (Selbst)Management vor, während und nach einer Präsentation
  • Präsentationstechnik
  • Von der Idee zum Projekt, Entscheidungsfindung
  • Herangehensweise an Projekte
  • Klassisches, agiles und hybrides Projektmanagement
  • Projektstart und Projektvorbereitung
  • Projektauftrag - Aufbau und Inhalt
  • Definition von Projektzielen
  • Analysemethoden (Umfeld, Stakeholder, Risiken/Chancen)
  • Phasen und Meilensteine
  • Projektstrukturplan, Arbeitspakete
  • Ablaufplanung mit Netzplan und Gantt-Diagramm
  • Zeit- und Ressourcenplanung
  • Steuerung und Reporting in Projekten
  • Projektpräsentation und Projektabschluss
  • Arten der Führung und Führungsprozess
  • Kernaufgaben und -funktionen der Führung
  • Zielgrößen und Kennzahlen des Führungserfolgs
  • Persönlichkeiten und Menschenbilder
  • Grundlagen Motivation, Motivationsmodelle
  • Sozialpsychologie Gruppendynamik, Teamentwicklung
  • Führungsansätze und Führungsstile, New Leadership
  • Führungsinstrumente

    JETZT BERATEN LASSEN

    Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

    Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr