Weiterbildung in Berlin

Die Wirtschaft in der Hauptstadt floriert, vielerorts surren die Baukräne. Die pulsierende Metropole zieht kreative Köpfe aus aller Welt an, die neue Ideen an die Spree bringen. Und trotz steigender Mieten ist Berlin weiter preiswert – ideal für Start-ups, die Jobs für morgen schaffen. Damit aus Start-ups zukunftsträchtige Firmen werden, brauchen sie top ausgebildete Vertriebsleiter und Business Development Manager, die junge Unternehmen auf den digitalen Umbrüchen der nächsten Jahre begleiten. Qualifizieren Sie sich mit unseren aktuellen Weiterbildungen für Führungsstellen. Wir helfen Ihnen bei Ihrer Fortbildung mit engagierten Dozenten und praktischen Lernmaterialien.

Adresse

karriere tutor GmbH

Kurfürstendamm 195
10707 Berlin

Kontaktdaten

Telefon: +49 30 120 86 08-25
E-Mail: kursnet-berlin@karrieretutor.de

Ausstattung der Räumlichkeiten

  • Büroräume
  • Beamer
  • Telefon
  • Flipchart
  • Drucker/Scanner
  • WLAN

Verkehrsanbindung

  • Sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Mit dem Auto sehr gut über die Autobahn erreichbar

Anfahrt

Sie finden uns direkt am „Ku’damm“, der berühmten Einkaufsmeile im Westend, genauer am Kurfürstendamm 195, U-Bahn Uhlandstraße oder Adenauerplatz. Anschließend können Sie mit dem Bus noch eine Station bis zur Bleibtreustraße fahren (Linien 109, 110, M19, M29).

Sie reisen lieber mit dem Auto an? In der Nähe unseres Standorts gibt es mehrere Parkhäuser, beispielsweise in der Leibnizstraße oder Knesebeckstraße. Am besten informieren Sie sich vorab über Parkmöglichkeiten für die Dauer Ihrer Weiterbildung bei uns.

 

Lage

Wir befinden uns am ruhigeren Ende des Ku’damms, wo edle Boutiquen logieren. In der Pause können Sie beispielsweise an den Schaufenstern von Gucci, Cartier und Chanel flanieren. Oder Sie gehen ins Erdgeschoss, zum traditionsreichen Imbiss „Bier‘s Kudamm“, und essen dort eine Bulette mit Kartoffelsalat.

 

 

 

 

 

Sehenswertes in Berlin

Der Zoologische Garten Berlin ist nicht weit, übrigens der älteste und artenreichste Deutschlands. Allein die prächtigen alten Tierhäuser sind einen Besuch wert. Fahren Sie dafür mit Bus oder U-Bahn bis zum S-Bahnhof Zoologischer Garten („Bahnhof Zoo“). Im frostigen Berliner Winter lockt am Hardenbergplatz eher das Aquarium, unter anderem mit einem Riesenbecken für Haie und Meeresschildkröten. Auch das 1907 eröffnete KaDeWe (Kaufhaus des Westens, U-Bahn Wittenbergplatz) sollten sich Berlin-Besucher nicht entgehen lassen. Es wird gerade vom Stararchitekten Rem Kolhaas spektakulär umgebaut. Die berühmte Feinkostabteilung im 6. Stock lockt übrigens nicht nur mit Hummer, sondern auch mit deftiger Hausmannskost.