karriere tutor Dozentin Samanta Piskor

Mein Leitsatz: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Mein beruflicher Weg: Mich sofort selbstständig zu machen, war die beste Entscheidung

Als ich mein Studium der angewandten Medienwirtschaft abgeschlossen hatte, wollte ich nicht nach einer Anstellung suchen, sondern habe mich gleich selbstständig gemacht. Ich liebte das selbstbestimmte Arbeiten von Anfang an und konnte hier schnell enorm viel Erfahrung sammeln und mich zielgerichtet weiterentwickeln. Als Journalist mit den Schwerpunkten Sport und Wirtschaft kam ich immer wieder auch mit dem Bereich Online-Marketing in Kontakt und war von diesem sehr angetan. Weil ich auch privat die sozialen Medien intensiv nutzte und mir beruflich eine gut vernetzte Community aufbaute, stieg ich tiefer ins Thema ein und erweiterte meine Expertise darin Jahr für Jahr. Auch mit meinen Kunden kommunizierte ich bald sehr viel online und entwickelte ein neues Geschäftsmodell, das auf Online-Marketing basiert und gründete meine eigene Kreativagentur. Heute gebe ich mein Wissen und meine Freude am Online-Marketing an meine Teilnehmer weiter.

 

Konkrete Learnings mitgeben: So unterstütze ich meine Teilnehmer

Wenn ich ein Tutorium halte, verfolge ich dabei immer ein Ziel: Meine Teilnehmer sollen konkrete Dinge lernen, die sie in ihrer täglichen Arbeit gebrauchen können. Dementsprechend praxisnah gestalte ich meinen Unterricht und bin für wirklich jede Frage offen. Das größte Lob am Ende der Lernsessions ist es, wenn Teilnehmer begeistert davon sind, dass sie mit den Learnings aus der Stunde gleich losgehen und selbst ausprobieren und umsetzen können. Ich liebe es, mein Wissen zu teilen und begleite Menschen gerne dabei, sich weiterzuentwickeln und fachlich wie persönlich zu wachsen.

 

Wichtige berufliche Stationen:

  • Bachelor of Arts angewandte Medienwirtschaft
  • Freier Marketing- und Social-Media-Manager

 

Lehrgänge:

 

Profile im Netz: