Darum ist eine Umschulung zum Fachinformatiker die beste Entscheidung, die du heute treffen wirst

Illustration: Gender

100-prozentige Jobgarantie

Aktuell gibt es 97.000 freie Stellen auf dem Arbeitsmarkt. Nach dem erfolgreichen Abschluss deiner Umschulung bringen wir dich in den Job.

Illustration: Gender

Gutes Einstiegsgehalt

Nach einer abgeschlossenen Umschulung zum Fachinformatiker ist dein Gehalt in der Regel höher als in deinem bisherigen Beruf.

Illustration: Gender

Sicherer Arbeitsplatz

Fachinformatiker sind und bleiben enorm gefragt. Unternehmen brauchen dringend Fachkräfte, die die Digitalisierung vorantreiben.

Illustration: Gender

Spannendes Aufgabengebiet

Im neuen Job warten viele abwechslungsreiche Herausforderungen und Entwicklungsmöglichkeiten auf dich.

Das sagen unsere Teilnehmer

„Ich bin es gar nicht gewohnt, dass sich gleich mehrere Unternehmen um mich bemühen. Das fühlt sich richtig gut an. Danke an das wirklich tolle Team von karriere tutor®, dass ihr mich an diesen Punkt gebracht habt.“ – Claudia

„Vor allem das moderne Lernkonzept und die hervorragenden Dozenten haben mich begeistert. Endlich habe ich mal das Gefühl, etwas zu lernen, das mir in meinem Berufsleben wirklich weiterhilft.“ – Ben

Kursdetails und Inhalte im Überblick

  • Arbeitssuchende mit IT-Erfahrung
  • Auch für Studienabbrecher oder Rehabilitanden ist eine Teilnahme möglich. 
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Abitur oder mindestens dreijährige Berufserfahrung
  • Positives Ergebnis beim Eignungstest
  • Vorhandene Programmierkenntnisse sind von Vorteil.
  • 8:15 – 16:00 Uhr
  • Kernzeiten: 9:00 – 12:45 Uhr
  • IHK-Abschluss
  • Prüfung zum Oracle Certified Associate Java Programmer
  • Scrum-Zertifikat (bei scrum.org)
  • karriere tutor® Zertifikat
  • Bis zu 100 % gefördert

Nächster Starttermin:
25.07.2022 (Anmeldung noch bis zum 22.08. möglich)

Praktikumsdauer:
6 Monate

Umschulungsdauer:
24 Monate

Standorte:
deutschlandweit

Kursinhalte im Überblick

Als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung beschäftigst du dich mit der Realisierung unterschiedlichster Softwareprojekte. Du konzipierst und programmierst Software nach Kundenwünschen, testest Anwendungen, passt diese an und entwickelst benutzerfreundliche Bedienoberflächen. Deine Umschulung beinhaltet sowohl theoretische als auch praktische Unterrichtsphasen.

  • Das Unternehmen und die eigene Rolle im Betrieb beschreiben
  • Arbeitsplätze nach Kundenwunsch ausstatten
  • Fachenglisch
  • Clients in Netzwerke einbinden
  • Schutzbedarfsanalyse im eigenen Arbeitsbereich durchführen
  • Software zur Verwaltung von Daten anpassen
  • Serviceanfragen bearbeiten
  • Scrum-Zertifikat (bei scrum.org)
  • Cyber-physische Systeme ergänzen
  • Daten systemübergreifend bereitstellen
  • Benutzerschnittstellen gestalten und entwickeln
  • Programmierung Java und Python
  • Funktionalität in Anwendungen realisieren
  • Kundenspezifische Anwendungsentwicklungen durchführen
  • Praktikum
  • Prüfungsvorbereitung

Worauf wartest du noch?

Berufliche Neuorientierung für einen zukunftssicheren Job

Im Rahmen der Digitalisierung benötigen Unternehmen jetzt dringend Experten, die sich mit der Umsetzung der sich daraus ergebenden Anforderungen auskennen. IT-Fachkräfte werden deshalb händeringend gesucht. Nahezu jede Branche verlangt heute nach guten IT-Spezialisten. Mit dem Beruf des Fachinformatikers darfst du dich also auf hervorragende Zukunftsaussichten freuen.

Bessere Jobchancen dank neuem Berufsabschluss

Wusstest du, dass du für einen Job in der IT-Branche nicht zwangsläufig ein Studium brauchst? Mit unserer geförderten Umschulung zum Fachinformatiker erlangst du einen anerkannten IHK-Berufsabschluss, mit dem du optimal für die digitale Arbeitswelt aufgestellt bist. Wenn dein aktueller Beruf nicht mehr zukunftsfähig ist oder du einfach den Wunsch nach Veränderung im bestehenden Arbeitsverhältnis spürst, ist eine Umschulung genau das Richtige für dich.

Häufig gestellte Fragen

Durch eine Umschulung erwirbst du einen staatlich anerkannten Berufsabschluss, der nichts mit deinem bisherigen Beruf zu tun hat. Im Gegensatz zu einer beruflichen Weiterbildung vertiefst du also nicht nur das Wissen aus deinem eigenen Fachbereich, sondern qualifizierst dich für eine komplett neue Tätigkeit, die du bisher noch nicht ausgeübt oder erlernt hast. Kurz gesagt: Du fängst noch einmal komplett neu an! Eine Umschulung ist also genau das Richtige für dich, wenn du dich beruflich neu orientieren möchten.

Du kannst deinen aktuellen Job zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben, siehst aufgrund der Digitalisierung keine Zukunft mehr in deiner Branche oder bist mit deinem bisherigen Beruf unzufrieden? Dann ist ein beruflicher Neustart die beste Entscheidung, die du treffen kannst, um eine dauerhafte Anstellung zu finden und deine berufliche Zukunft zu sichern.

Unternehmen klagen seit Jahren über den Fachkräftemangel im IT-Bereich und schreiben Jahr für Jahr Tausende offene Stellen aus. Als ausgebildeter IT-Experte findest du deshalb in nahezu allen Branchen eine Festanstellung – und darfst dich über hervorragende Zukunftsaussichten freuen, denn eine Trendwende ist nicht in Sicht. Im Arbeitsleben warten zudem viel Abwechslung und spannende Herausforderungen auf dich. Mit hoher Wahrscheinlichkeit startest du nach Abschluss deiner Umschulung mit einem höheren Jahresbruttogehalt als in deinem bisherigen Job.

Es gibt eine Reihe unterschiedlicher Kriterien, um eine geförderte Umschulung vom Arbeitsamt zu bekommen:

  • Du bist mindestens 18 Jahre alt.
  • Es besteht bereits eine Arbeitslosigkeit (oder sie tritt bald ein).
  • Du hast bereits eine Erstausbildung absolviert (oder abgebrochen).
  • Du kannst deinen bisherigen Beruf nicht mehr ausführen, zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen.
  • Dein bisheriger Beruf ist nicht zukunftsfähig.
  • Du bist nicht ausreichend qualifiziert, um eine neue Stelle zu finden.

Keine Sorge: Bei einem kostenfreien Beratungsgespräch mit unseren erfahrenen Karriereexperten prüfen wir gemeinsam, ob du alle Voraussetzungen für eine geförderte Umschulung erfüllst. Übrigens: Unter bestimmten Voraussetzungen haben auch Nicht-Arbeitslose die Möglichkeit, eine Umschulung zu absolvieren. Weitere Informationen findest du hier.

Mit einer Umschulung bei karriere tutor® liegst du genau richtig. Denn wir sind stets an deiner Seite. Und begleiten dich auf dem Weg in deine erfolgreiche berufliche Zukunft – mit einer einzigartigen Kombination aus Praktikum, digitalem Unterricht und individueller Online-Betreuung.