Helfen macht Spaß und Spaß macht glücklich!

 

Projekt Helfen macht Spaß – und Spaß macht glücklich: Ehrenamtsförderung unserer Mitarbeiter

Soziale Verantwortung endet nicht an der Tür eines Unternehmens, sondern ist ein gesamtgesellschaftliches Projekt. Deshalb unterstützen wir zusätzlich zu unseren größeren CSR-Projekten auch regelmäßig kleinere Aktionen, Vereine und Projekte. Unter dem Dach „Helfen macht Spaß – und Spaß macht glücklich“ geben wir Mitarbeitern von karriere tutor® die Möglichkeit eigene Herzensprojekte, für die sie sich privat einsetzen, finanziell zu unterstützen. Das tun wir, um es zu honorieren, wenn unsere Mitarbeiter sich freiwillig ehrenamtlich engagieren und auch um die generelle Freude am Ehrenamt bewusst zu fördern.

 

Soziales Engagement im Kleinen fördern

Jedes ehrenamtliche Engagement, dem der Einzelne nachgeht, stärkt unsere Gesellschaft. Füreinander Verantwortung übernehmen, als Starke den Schwachen beistehen, ihnen unter die Arme greifen und eine Balance aus Geben und Nehmen zu schaffen sind Dinge, die wir als Unternehmen nicht nur befürworten, sondern mit finanzieller Hilfe unterstützen möchten. Jeder Mitarbeiter von karriere tutor® kann bei „Helfen macht Spaß – und Spaß macht glücklich“ einen einfachen Antrag stellen, die Art des zu fördernden Projektes und den konkreten Bedarf angeben und so auf unkompliziertem Weg finanzielle Unterstützung bewilligt bekommen. Ob Nachwuchsförderung, Lernbegleitung, sportliche Angebote oder die Versorgung mit Freiwilligendiensten wie der Freiwilligen Feuerwehr – alle Projekte im Dienste der guten Sache sind grundsätzlich förderfähig.

 

Praxisbeispiel: Ehrenamtsförderung der Freiwilligen Feuerwehr Wambach 1934 e.V.

Ein Mitarbeiter aus unserer Produktion ist seit vielen Jahren ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr engagiert. Ein Einsatz, der gerade in ländlichen Regionen ohne vorhandene Berufsfeuerwehr elementar ist. Um die Nachwuchsförderung der Feuerwehr sowie eine langfristig funktionsfähige Ausstattung der Jugend sicherstellen zu können, unterstützten wir dieses Projekt gerne mit einer Spende an die FFW Wambach 1934 e.V.

 

Mehr über die Freiwillige Feuerwehr Wambach