Oliver Herbig: Gründer und Digital-Visionär

Bereiche: Unternehmenssteuerung mit HR, Finanzen, Karriereberatung und Marketing

 

Leitsatz: Never stop learning!

Sein Studium mit Bestnoten abgeschlossen und früh Positionen mit Mitarbeiterverantwortung inne – Oliver Herbigs berufliche Laufbahn ging schnell bergauf. Er arbeitete als Microsoft Certified Trainer, bildete sich zum ITIL®-Expert und PRINCE2®-Practitioner weiter und verantwortete als Geschäftsführer namhafter Weiterbildungsanbieter Millionenbudgets. Trotzdem fehlte ihm etwas. Ihm wurde klar, dass Lernen und Bildung in Deutschland zu eindimensional betrachtet werden. Doch es reicht nicht, inhaltlich top ausgebildet zu sein, wenn die Methoden- und Sozialkompetenzen fehlen. Deshalb wollte er seine Leidenschaft für lebenslanges Lernen und persönliches Wachstum miteinander kombinieren, stieß aber in seinem Umfeld immer wieder an Grenzen aus Gewohnheiten und Zweifeln. Wie konnte es sein, dass Tradition in einem bildungsstarken Land wie Deutschland so weit geht, dass sie jegliche Innovation im Keim erstickt? Weil er aus eigener Erfahrung wusste, wie wichtig kontinuierliche Weiterbildungensind, wollte Oliver Herbig diesen zukunftsentscheidenden Markt öffnen und flexibilisieren. Als dies in seinem Unternehmen nicht möglich war, beschloss er, neue Wege einzuschlagen. Mit Andrea Fischer fand er eine Person, die eine ähnliche Vision von moderner beruflicher Bildung hatte und gründete 2015 die karriere tutor® GmbH.

 

Oliver Herbig bei karriere tutor®

Bei karriere tutor® verantwortet Gründer Oliver Herbig die Unternehmenssteuerung mit den Bereichen HR, Finanzen, Karriereberatung und Marketing. Er entwickelt innovative Ausrichtungen des Start-ups und lenkt es mit klarem Plan in eine bildungsstarke berufliche Zukunft. Seine Vision ist es, jedem Menschen erstklassige berufliche Bildung zukommen zu lassen und die Möglichkeiten der Digitalisierung im besten Sinne dafür zu nutzen. Er will gestalten und immer einen Schritt weiter sein als andere und damit für die Kunden des Unternehmens einen spürbaren Unterschied machen. Gemäß seines Leitsatzes „Never stop learning!“ ruht er sich nicht auf Erfolgen aus, sondern sucht fortlaufend nach innovativen und wegweisenden Impulsenfür den Weiterbildungsmarkt und nach Lösungen Menschen glücklich und erfolgreich zu machen.