Die Karriereberaterin von karriere tutor telefoniert mit einem Kunden

Du hast Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir beraten dich kostenfrei und unverbindlich

Gerne beraten wir dich kostenfrei!

Anrufen

Mail schreiben

    Wir rufen dich in 15 Min zurück

    Mo–Fr 8–20 Uhr | Sa 11–15 Uhr

    Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w/d)

    Nächster Starttermin: 06.12.2021, Montag

    24 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • IHK-Prüfung
    • Zertifikate von karriere tutor und von der IHK

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Siegel: Zertifiziert nach AZAV
    Siegel: Top E-Learning
    Siegel: Top-Fernschule 2021
    Siegel: WiWo TOP digitaler Bildungsanbieter

    Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w/d)

    Ein Wirtschaftsfachwirt IHK übernimmt als betriebswirtschaftliche Allroundkraft anspruchsvolle kaufmännische Tätigkeiten in den Funktionsbereichen Einkauf, Rechnungswesen und Controlling sowie in Marketing, Absatzwirtschaft und Personalführung von Unternehmen. Er plant, steuert und betreut unterschiedliche Geschäftsprozesse in Unternehmen. In der Beschaffung und Lagerhaltung stellt er sicher, dass die für die Leistungserstellung benötigten Güter in der erforderlichen Menge und Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort zur Verfügung stehen. Er holt z.B. Angebote von Lieferanten ein und vergleicht diese. Er führt Verhandlungen und wählt Lieferanten aus, gleicht Bestellungen mit dem Wareneingang ab und kontrolliert diesen auf Qualität. Gleichzeitig behält er die Einkaufskosten im Blick und ergreift ggf. Maßnahmen, diese zu reduzieren. Im Rechnungswesen und Controlling wendet er z.B. die Kosten­- und Leistungsrechnung an, erstellt Bilanzen und betriebswirtschaftliche Kennzahlen sowie Ergebnisanalysen. Im Personalwesen betreut er Mitarbeiter und Führungskräfte in allen Personalfragen. Die Kundengewinnung sowie die Umsetzung von Marketingmaßnahmen gehören ebenfalls zu seinen Aufgaben. Nach Abschluss dieser Weiterbildung findet ein Wirtschaftsfachwirt oder eine Wirtschaftsfachwirtin IHK Beschäftigung in Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche. Die Weiterbildung wird nur in Vollzeit angeboten. Die Weiterbildungs-Prüfung findet bei der IHK statt.

    Zielgruppe

    Mitarbeiter (m/w/d) aus dem kaufmännischen oder verwaltenden Bereich mit einschlägiger Berufspraxis.

    Voraussetzungen

    • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf jeweils in Verbindung mit entsprechender einschlägiger Berufspraxis
    • Alternativ kann man z
    • B
    • mit einer mindestens vierjährigen einschlägigen Berufspraxis zur Weiterbildungsprüfung zugelassen werden
    • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaft/Recht und Rechnen/Mathematik sind von Vorteil
      Lehrgang teilen

    Starttermine

    Starte mit deiner Weiterbildung immer montags und donnerstags.

    06.12.2021, Montag | Anmeldung noch möglich!
    09.12.2021, Donnerstag
    13.12.2021, Montag
    16.12.2021, Donnerstag

    Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w/d)

    Nächster Starttermin: 06.12.2021, Montag

    24 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • IHK-Prüfung
    • Zertifikate von karriere tutor und von der IHK

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen
    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Ausführliche Inhalte des Lehrgangs

    Ausführliche Lehrgangsinhalte

    Volks­- und Betriebswirtschaft

    • Volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
    • Betriebliche Funktionen - Ziele und Aufgaben
    • Existenzgründung, Unternehmensformen
    • Unternehmenszusammenschlüsse - Formen der Kooperation und Konzentration
    Mehr anzeigen

    Volks­- und Betriebswirtschaft

    • Volkswirtschaftliche und betriebswirtschaftliche Grundlagen
    • Betriebliche Funktionen - Ziele und Aufgaben
    • Existenzgründung, Unternehmensformen
    • Unternehmenszusammenschlüsse - Formen der Kooperation und Konzentration

    Rechnungswesen

    • Grundlagen Rechnungswesen
    • Grundlagen Finanzbuchhaltung
    • Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
    • Auswertung betriebswirtschaftlicher Kennzahlen
    • Planungsrechnung

    Recht und Steuern

    • Rechtliche Zusammenhänge (BGB, HGB, Arbeitsrecht, Wettbewerbsrecht, Gewerberecht und -ordnung)
    • Steuerrechtliche Bestimmungen (unternehmensbezogene Steuern, Abgabenordnung)

    Unternehmensführung

    • Betriebsorganisation (Unternehmensleitbild, Strategische und operative Planung, Aufbau- und Ablauforganisation u.a.)
    • Personalführung (Arten von Führung, Führungsstile, Personalplanung, Personalbeschaffung, Personalanpassungsmaßnahmen, Entgeltformen u.a.)
    • Personalentwicklung (Arten, Potenzialanalyse u.a.)

    Betriebliches Management

    • Betriebliche Planungsprozesse unter Einbeziehung der Betriebsstatistik
    • Organisations- und Personalentwicklung, Informationstechnologie und Wissensmanagement
    • Managementtechniken (Kreativitäts- und Entscheidungstechniken, Projektmanagement u.a.)

    Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen und Controlling

    • Investitionsplanung und -rechnung
    • Finanzplanung und Finanzbedarfsermittlung
    • Finanzierungsarten (Innen- und Außenfinanzierung, Eigen- und Fremdfinanzierung)
    • Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
    • Controlling, Controllinginstrumente

    Logistik

    • Einkauf und Beschaffung
    • Materialwirtschaft und Lagerhaltung
    • Wertschöpfungskette
    • Aspekte der Rationalisierung
    • Rechtliche Grundlagen (Einkaufsverträge, Verkaufsverträge u.a.)

    Marketing und Vertrieb

    • Marketingplanung
    • Marketinginstrumentarium, Marketing-Mix
    • Vertriebsmanagement (Vertriebsorganisation, Vertriebscontrolling)
    • Internationale Geschäftsbeziehungen und Geschäftsentwicklung, interkulturelle Kommunikation
    • Rechtliche Grundlagen (Wettbewerbsrecht, Markenrecht, Verbraucherschutz u.a.)

    Führung und Zusammenarbeit

    • Zusammenarbeit Kommunikation und Kooperation
    • Mitarbeitergespräche (Anerkennung- oder Kritikgespräch, Beurteilungsgespräch)
    • Konfliktmanagement
    • Mitarbeiterförderung
    • Moderation von Projektgruppen
    • Präsentationstechniken

    Lerntechniken, Selbst- und Zeit-Management-Techniken, Kommunikation

    Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

    Starte jetzt deine Weiterbildung

    Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w/d)

    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?