Die Karriereberaterin von karriere tutor telefoniert mit einem Kunden

Du hast Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir beraten dich kostenfrei und unverbindlich

Gerne beraten wir dich kostenfrei!

Anrufen

Mail schreiben

    Wir rufen dich in 15 Min zurück

    Mo–Fr 8–20 Uhr | Sa 11–15 Uhr

    Trainer / Dozent für Betriebliches Gesundheitsmanagement - BGM (m/w/d)

    Nächster Starttermin: 06.12.2021, Montag

    30 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • Ausbilder-Prüfung und -Zertifizierung bei der IHK
    • Lehrgangszertifikat von karriere tutor

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Siegel: Zertifiziert nach AZAV
    Siegel: Top E-Learning
    Siegel: Top-Fernschule 2021
    Siegel: WiWo TOP digitaler Bildungsanbieter

    Trainer / Dozent für Betriebliches Gesundheitsmanagement - BGM (m/w/d)

    Wir bereiten dich in dieser Weiterbildung auf eine Tätigkeit als Trainer bzw. Dozent für Betriebliches Gesundheitsmanagement vor. Inhalte der Weiterbildung sind die Vorbereitung auf den IHK-Ausbilderschein nach AEVO, die Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) sowie des Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM). Weiterhin vermitteln wir dir in einem Überblick die Aufgaben und Tätigkeiten im Bereich des Personalwesens und ergänzen dies mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen im Arbeits- sowie Sozialversicherungsrecht. Abgerundet wird die Weiterbildung durch moderne Führungskompetenzen (Balanced Leadership) sowie grundlegende Kenntnisse in der Kommunikation, Gesprächsführung, im Konfliktmanagement sowie in der Gestaltung von Präsentationen. Die Weiterbildung wird nur in Vollzeit angeboten. Die Ausbildereignungs-Weiterbildungs-Prüfung findet bei der IHK statt.

    Zielgruppe

    Mitarbeiter (m/w/d) z.B. aus dem kaufmännischen Bereich mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung, die sich auf das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) spezialisieren und zukünftig als Trainer/Dozent (m/w/d) tätig sein möchten.

    Voraussetzungen

    • Abgeschlossene Berufsausbildung und/oder Studium
    • Mind
    • 2 Jahre Berufserfahrung
    • Betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse
    • Für die spätere Ausübung der Tätigkeit als Trainer/Dozent (m/w/d) ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) die fachliche und persönliche Eignung nachzuweisen
      Lehrgang teilen

    Starttermine

    Starte mit deiner Weiterbildung immer montags und donnerstags.

    06.12.2021, Montag | Anmeldung noch möglich!
    09.12.2021, Donnerstag
    13.12.2021, Montag
    16.12.2021, Donnerstag

    Trainer / Dozent für Betriebliches Gesundheitsmanagement - BGM (m/w/d)

    Nächster Starttermin: 06.12.2021, Montag

    30 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • Ausbilder-Prüfung und -Zertifizierung bei der IHK
    • Lehrgangszertifikat von karriere tutor

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen
    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Ausführliche Inhalte des Lehrgangs

    Ausführliche Lehrgangsinhalte

    Ausbildung der Ausbilder (IHK)

    • Vorteile und Nutzen der betrieblichen Ausbildung
    • Planung und Entscheidung aufgrund rechtlicher Grundlagen
    • Darstellung der Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Ausbildungsvoraussetzungen - Eignung des Betriebes
    • Vorbereitende Maßnahmen für die Berufsausbildung
    • Aufgaben und Pflichten des Betriebes
    • Erstellung von Ausbildungsplänen
    • Betriebliche Interessenvertretungen
    • Kooperationspartner - Abstimmung
    • Auswahl von Auszubildenden, Auswahlverfahren
    • Berufsausbildungsvertrag, Besonderheiten
    • Berufsausbildung im Ausland
    Mehr anzeigen

    Ausbildung der Ausbilder (IHK)

    • Vorteile und Nutzen der betrieblichen Ausbildung
    • Planung und Entscheidung aufgrund rechtlicher Grundlagen
    • Darstellung der Strukturen des Berufsbildungssystems
    • Auswahl der Ausbildungsberufe für den Betrieb
    • Ausbildungsvoraussetzungen - Eignung des Betriebes
    • Vorbereitende Maßnahmen für die Berufsausbildung
    • Aufgaben und Pflichten des Betriebes
    • Erstellung von Ausbildungsplänen
    • Betriebliche Interessenvertretungen
    • Kooperationspartner - Abstimmung
    • Auswahl von Auszubildenden, Auswahlverfahren
    • Berufsausbildungsvertrag, Besonderheiten
    • Berufsausbildung im Ausland

    Durchführung der Ausbildung, Ausbildungsmethoden

    • Lernförderliche Bedingungen, motivierende Lernkultur
    • Bewertung der Probezeit
    • Entwicklung und Gestaltung, Lernkompetenz
    • Didaktische Prinzipien und Methoden
    • Ausbildungsmethoden, Methoden-Mix
    • Unterstützung bei Lernschwierigkeiten
    • Zusätzliche Ausbildungsangebote
    • Förderung der persönlichen und sozialen Entwicklung
    • Erfolgskontrollen und Beurteilungen
    • Interkulturelle Kompetenzen
    • Prüfungen, Ausbildungsende
    • Das Ausbildungszeugnis
    • Betriebliche Entwicklung, Karriereplan
    • Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung IHK

    Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

    • Definition "BGM", "Gesundheit", "Salutogenese"
    • Demografischer Wandel, Arbeitswelt 4.0
    • Gesetzliche Rahmenbedingungen
    • Entwicklung einer "gesunden" Unternehmenskultur
    • Gesunde Führung, gesunde Arbeitsgestaltung
    • Analyse- und Bewertungsmethoden
    • Meilenstein- und Maßnahmenplanung
    • Maßnahmen- und Prozessevaluation
    • Einführung des BGM, Umsetzungstipps
    • Interne und externe Stakeholder
    • BGM-Ressourcen un Risikofaktoren
    • Evaluation und Qualitätsmanagement
    • Entwicklungsperspektiven

    Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGF)

    • BGF als ganzheitlicher Ansatz, Ziele und Nutzen
    • Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
    • Prozessbeschreibung in der BGF
    • Analyse und Analysetools
    • Gesetzliche Rahmenbedingungen
    • Prävention, Verhältnisprävention
    • Verhaltensprävention, Maßnahmen
    • Risikofaktoren - Psychische Belastungen
    • Betriebs- und Dienstvereinbarungen
    • Gesundheitsfördernder Arbeits- und Lebensstil
    • Gesunde Führung, gesunde Unternehmenskultur
    • Akteure, Stakeholder, Netzwerke
    • Interne/externe (digitale) Öffentlichkeitsarbeit
    • Angebot und Aktionen im Rahmen der BGF
    • Organisation von Gesundheitstagen
    • Entwicklungsperspektiven

    Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

    • Einführung in das BEM, Ziele und Nutzen
    • Gesetzliche Rahmenbedingungen, Datenschutz
    • Definition "Arbeitsunfähigkeit" und "Gesundheit"
    • Gesundheitsreport - Typische Krankheitsbilder
    • Erstkontakt, Anschreiben, Informationsgespräch
    • Der BEM-Prozess, Aktenführung
    • Durchführung von Gesprächen im BEM
    • Dokumentation der BEM-Gespräche
    • Die Akteure im BEM
    • Mitwirkung der Mitbestimmungsgremien
    • Evaluation und Qualitätsmanagement

    Grundlagen Personalwesen und Arbeitsrecht

    • Personalplanung und -bedarfsermittlung
    • Personalmarketing und Employer Branding
    • Personalbeschaffung (intern/extern)
    • Personalauswahlverfahren (Interview, Test u.a.)
    • Integration neuer Mitarbeiter, Diversity Mangement
    • Arbeitsphilosophie, Arbeitszeit
    • Arbeitsplatz, Arbeitszuordnung
    • Entgeltmanagement, Arbeits- und Leistungsbeurteilung
    • Transaktionale/Transformationale Führung
    • Personalentwicklung - Prinzipien, Methoden
    • Personalfreisetzung vs. Kündigung
    • (Besonderer) Kündigungsschutz
    • Personalcontrolling
    • Arbeitsrechtliche Bestimmungen
    • Unternehmensmitbestimmung
    • Sozialversicherungsrechtliche Bestimmungen

    Führungskompetenz / Balanced Leadership

    • Personalmanagement im demografischen Wandel
    • Dimensionen von Diversity Management
    • Kompetenzentwicklung und Qualifizierung
    • Wissensmanagement, Unternehmenskommunikation
    • Gesunde Unternehmens- und Führungskultur
    • Gesunde Arbeitsplatz- und Aufgabengestaltung
    • Empowerment im Unternehmen
    • Förderung von Interesse und Motivation
    • Umgang mit Konflikten, Konfliktmanagement
    • Arbeitswelt 4.0, Chancen und Risiken
    • Neue Führungs- und Managementmodelle
    • Netzwerke und Kooperationen
    • Neue Arbeitsformate (VUKA, New Work, Agilität)
    • Systemtheorie - Methoden und Instrumente

    Kommunikationsgrundlagen, Präsentationen

    • Wandel in der Kommunikation, digitale Kommunikation
    • Kommunikationsmodelle, verschiedene Medien
    • Feedback als Instrument der Kommunikation
    • Gesprächsführung, Konfliktmanagement
    • Gestaltung von Präsentationen, Verwendung von Medien
    • Inhaltliche Vorbereitung und Planung
    • Selbstdarstellung, digitale Präsentation
    • Körpersprache und Stimme
    • Vermeidung von Stress und Nervosität

    Starte jetzt deine Weiterbildung

    Trainer / Dozent für Betriebliches Gesundheitsmanagement - BGM (m/w/d)

    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?