Die Karriereberaterin von karriere tutor telefoniert mit einem Kunden

Du hast Fragen zu unseren Weiterbildungen?

Wir beraten dich kostenfrei und unverbindlich

Gerne beraten wir dich kostenfrei!

06174 951 30 05 00

0800 345 00 02

Mail schreiben

    Wir rufen dich in 15 Min zurück

    Mo–Fr 8–20 Uhr | Sa 11–15 Uhr

    Anfrage wird versendet ...

    Immobilienfachwirt IHK (m/w/d) mit Ausbildereignung nach AEVO

    Nächster Starttermin: 30.06.2022 , Donnerstag

    26 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • IHK-Prüfungen
    • Zertifikate von karriere tutor und der IHK

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Siegel: Zertifiziert nach AZAV
    Siegel: Top-Fernschule 2021
    Fokus Money: Top Anbieter E-Learning 2022
    Siegel: WiWo TOP digitaler Bildungsanbieter

    Immobilienfachwirt IHK (m/w/d) mit Ausbildereignung nach AEVO

    Immobilienfachwirte planen, übernehmen und steuern kaufmännische und verwaltende Aufgaben in der Immobilienwirtschaft. Sie vermieten, verpachten und verwalten Häuser, Wohnungen, Gewerbeobjekte und andere Immobilien. Weitere Tätigkeitsfelder bilden die Akquisition, der Verkauf und die Vermittlung von Immobilien sowie die Abwicklung von Finanzierungen. Darüber hinaus nehmen sie auch Management- und Führungsaufgaben in Immobilienunternehmen wahr und arbeiten z.B. in der Verwaltung im Finanzbereich oder im Marketing. Im Rahmen dieser Tätigkeiten obliegt ihnen auch die Ausbildung der Auszubildenden. Die Weiterbildungs-Prüfung findet bei der IHK statt.

    Zielgruppe

    Mitarbeiter (m/w/d) von Immobilienverwaltungen und öffentlicher Verwaltung, von Bauträgerunternehmen und Maklerfirmen, Wohnungsverwalter (m/w/d) und deren Mitarbeiter (m/w/d), Vermieter (m/w/d) von Wohn- und Nicht-Wohn-Immobilien, Architekten (m/w/d), Steuerberater (m/w/d), Quer- und Seiteneinsteiger (m/w/d).

    Voraussetzungen

    • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Immobilienwirtschaft oder in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf, jeweils in Verbindung mit entsprechender einschlägiger Berufspraxis
    • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Recht/Wirtschaft und Rechnen/Mathematik sind von Vorteil
    • Alternativ mindestens fünfjährige Berufspraxis mit wesentlichen Aufgaben der Immobilienwirtschaft
    • Für die spätere Ausübung der Tätigkeit als Ausbilder für Anerkannte Ausbildungsberufe (m/w/d) ist nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) die fachliche und persönliche Eignung nachzuweisen
      Lehrgang teilen

    Starttermine

    Starte mit deiner Weiterbildung immer montags und donnerstags.

    30.06.2022 , Donnerstag | Anmeldung noch möglich!
    04.07.2022, Montag
    07.07.2022, Donnerstag
    11.07.2022, Montag

    Immobilienfachwirt IHK (m/w/d) mit Ausbildereignung nach AEVO

    Nächster Starttermin: 30.06.2022 , Donnerstag

    26 Wochen

    Prüfung und Zertifikate:

    • IHK-Prüfungen
    • Zertifikate von karriere tutor und der IHK

    Das ist im Lehrgang enthalten:

    • Fachliteratur
    • Online-Live-Tutorien
    • Alle Tools, um online zu lernen
    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?

    Ausführliche Inhalte des Lehrgangs

    Ausführliche Lehrgangsinhalte

    Die Immobilienwirtschaft und die Rahmenbedingungen

    • Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem
    • Spezielle Politikfelder (Infrastrukturpolitik, Energie- und Umweltpolitik, Wettbewerbs- und Verbraucherschutzpolitik, auch in europäischem Zusammenhang)
    • Rahmenbedingungen der Kapitalmärkte
    • Steuern und Abgaben in der Immobilienwirtschaft
    Mehr anzeigen

    Die Immobilienwirtschaft und die Rahmenbedingungen

    • Immobilienbranche im nationalen und europäischen Wirtschafts- und Gesellschaftssystem
    • Spezielle Politikfelder (Infrastrukturpolitik, Energie- und Umweltpolitik, Wettbewerbs- und Verbraucherschutzpolitik, auch in europäischem Zusammenhang)
    • Rahmenbedingungen der Kapitalmärkte
    • Steuern und Abgaben in der Immobilienwirtschaft

    Unternehmenssteuerung und Kontrolle

    • Organisation, Rechtsformen und betriebswirtschaftliche Funktionen
    • Unternehmensfinanzierung, Investitions-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung und -rechnung
    • Portfoliomethoden
    • Budgetierung, Wirtschaftspläne
    • Unternehmensbezogene Steuern
    • Bilanzierung und Bewertung nach handelsrechtlichen Vorschriften
    • Grundlagen der internationalen Rechnungslegungsvorschriften
    • Interne Unternehmensrechnung
    • Grundlagen der Jahresabschlussanalyse
    • Planungs- und Kontrollinstrumente

    Personal, Arbeitsorganisation und Qualifizierung

    • Unternehmensleitbilder, Personalstrukturen, Kompetenzprofile
    • Personalbedarfs-, Personaleinsatz- und Personalkostenplanung
    • Personalauswahl, Begründung und Beendigung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen
    • Zeit- und Selbstmanagement
    • Mitarbeiterförderung, -entwicklung und -motivation
    • Planung und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen
    • Förderung von Lernprozessen, methodische und didaktische Aspekte
    • Moderations-, Präsentationsmethoden und Gesprächstechniken

    Immobilienbewirtschaftung

    • Rechtsgrundlagen zu Mietverträgen und zur Wohnungseigentumsverwaltung
    • Organisation und Überwachung von Serviceleistungen
    • Instandhaltung und Modernisierung
    • Forderungsmanagement
    • Konflikt-, Beschwerde- und Sozialmanagement
    • Optimierung von Bewirtschaftungskosten
    • Entwicklung und Optimierung von Bestandsimmobilien

    Bauprojektmanagement

    • Regionale Projektbedingungen
    • Stadt- und Raumplanungskonzepte
    • Baurechtliche Vorprüfungen
    • Objektfinanzierung und Förderungsprogramme,
    • Objektrentabilitäts- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
    • Ausschreibungen, Submissionen, Vertragsbedingungen und Vertragsstörungen bei Bauleistungen
    • Abnahme und Abrechnung von Bauleistungen
    • Überführung von Bauprojekten in die Immobilienbewirtschaftung

    Marktorientierung und Vertrieb, Maklertätigkeit

    • An- und Verkauf von Immobilien
    • Immobilienbewertung und Marktpreisbildung
    • Kundenakquise und -bindung
    • Gestaltung und Erschließung von Marktsegmenten
    • Die Maklertätig - Rechtliche Besonderheiten

    Vorbereitung auf die IHK-Prüfung

    Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung IHK (Ausbilderschein, AdA-Schein)

    • Ausbildungsvoraussetzungen, Planung der Ausbildung
    • Vorbereitung der Ausbildung, Rekrutierung und Einstellung von Auszubildenden
    • Durchführung der Ausbildung, Ausbildungsmethoden und -medien
    • Abschluss der Ausbildung, Entwicklungswege und Möglichkeiten der Weiterbildung

    Starte jetzt deine Weiterbildung

    Immobilienfachwirt IHK (m/w/d) mit Ausbildereignung nach AEVO

    Lehrgang anfragen

    Andere Förderung oder Fragen?