karriere tutor Jonas Kahl

Mein Leitsatz: „Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.“

Mein beruflicher Weg: Recht ist nicht starr, sondern immer in Bewegung

Mein Studium der Rechtswissenschaften absolvierte ich in Leipzig, Rom und Mainz. Im Anschluss promovierte ich an der Uni Leipzig und absolvierte meine theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht. Schließlich absolvierte ich mein Rechtsreferendariat zum Teil am anderen Ende der Welt, in Melbourne, und schloss es schließlich in Berlin ab. Das Urheber- und Medienrecht ist eine Fachrichtung, die gerade in Zeiten der Digitalisierung zunehmend wichtig ist. Damit jeder, der in irgendeiner Form mit Medien-, Urheber-, und Wettbewerbsrecht in Kontakt kommt, weiß, wie er sich sicher innerhalb des gesetzlichen Rahmens bewegen kann, berate ich heute sowohl Unternehmen als auch Journalisten, Fotografen und Blogger zu diesen Gebieten. Darüber hinaus bin ich Mitglied in der Mitteldeutschen Vereinigung für Medienrecht e. V., im FORUM Junge Anwaltschaft des DAV und im SDW Alumni e.V. Rechtliches Wissen praxisnah zu vermitteln, damit es jeder auf seinen Arbeitsbereich übertragen und anwenden kann, ist mir ein großes Anliegen. Dank der modernen Lernplattform bei karriere tutor® darf ich dies nun auch online tun.

 

Sicherheit stützt Potenzial: So unterstütze ich meine Teilnehmer

Gerade im Online-Marketing spüren viele Menschen eine große Unsicherheit, was sie rechtlich dürfen und wo sie die rote Linie übertreten. Mein Ziel ist es, meine Teilnehmer mit einem fundierten Wissen auszustatten, das ihnen zum einen diesen Unsicherheitsfaktor nimmt, zum anderen aber die Möglichkeit gibt, ihr volles Potenzial zu entfalten. Denn wer weiß, welche rechtlichen Grenzen aber auch, welche Spielräume es im Online-Marketing gibt, wie mit Haftungs- und Verfahrensfragen umzugehen ist und was im Bereich Online-Werbung geht und was nicht, kann sein Angebot effizienter und mit einem guten Gefühl bewerben. Genau das wünsche ich mir für jeden meiner Teilnehmer.

 

Berufliche Stationen:

  • Studium der Rechtswissenschaften
  • Promotion und Masterstudium im Medienrecht
  • Theoretische Ausbildung zum Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
  • Rechtsanwalt im Bereich Medien-, Urheber- und Presserecht, Marken- und Wettbewerbsrecht

 

Lehrgänge:

 

Profile im Netz: