Nachdem Weihnachten 2015 durchgearbeitet wurde, stellen die Geschäftsführer im Januar 2016 die ersten Mitarbeiter ein. Das Team verdoppelt sich zum Jahresbeginn, doch immer noch arbeiten alle im Home-Office.