So lief das German-Accelerator-Finale für karriere tutor®

German-Accelerator-Finale

 

Wir hatten auf unserer Website bereits darüber berichtet, dass wir es German-Accelerator-Finale geschafft hatten. Was das für uns bedeutete, wie die Finaltage für uns liefen und was wir aus diesem Wettbewerb nun mitnehmen, möchten wir euch in diesem Artikel erzählen.

Was macht karriere tutor® bei German Accelerator?

German Accelerator, in unserem Fall German Accelerator Tech, ist ein Wettbewerb, bei dem das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Start-ups fördert, die innovative Ideen im Tech-Bereich haben, die auch international erfolgreich sein könnten. Wichtig ist, dass die Bewerber Konzepte vorstellen, die tatsächlich etwas bewegen und voranbringen können. Die Sieger werden schließlich nach mehreren Runden im German-Accelerator-Finale gekürt und dürfen sich über eine große Unterstützung bei ihrem Start auf dem US-amerikanischen Markt freuen. Hier kannst du mehr zu den Hintergründen lesen.

Der Gedanke des Wettbewerbs und karriere tutor® passen perfekt zusammen. Wir sehen uns als Start-up, das die Zukunft des Lernens einläutet. Unsere Vision ist es, dass jeder Mensch unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und familiärer Verpflichtungen beruflich erfolgreich sein kann und sein volles Potenzial ausleben darf. Damit dies Wirklichkeit wird, flexibilisieren wir die Weiterbildung so stark, dass sie sich an den Einzelnen anpasst und nicht der Einzelne an sie. Dieses Konzept funktioniert unabhängig davon, ob wir nun in Deutschland, Amerika oder anderswo leben – unsere Kunden bestätigen uns das Tag für Tag.

 

Finalisten bei German Accelerator

 

karriere tutor® ist eines von 17 Top-Tech-Unternehmen 2018

Tatsächlich kam unsere Idee sehr gut an. Als die E-Mail mit der Info, wir seien im Finale bei uns einging, waren wir total baff und unglaublich stolz. Unsere harte Arbeit hatte sich gelohnt – die vielen Stunden, in denen wir unser Konzept ausarbeiteten und übersetzten, Videos drehten und unser US-Portfolio schärften. All diese Arbeit konnte die Jury überzeugen. Denn letztlich stehen im German-Accelerator-Finale ausschließlich Unternehmen, die sich als innovatives Tech-Unternehmen hervortaten. Angesichts der Tatsache, dass Bewerbungen im dreistelligen Bereich gingen, war das eine riesengroße Ehre für uns und zeigte uns, dass unser Konzept auch international denkbar und machbar wäre.

 

Veranstaltung German Accelerator 2018

 

Das Finale von German Accelerator 2018

Das Finale des Wettbewerbs zog sich über zwei Tage vom 25. bis zum 26. April 2018. Die Finalisten wurden nach Berlin ins Radial V eingeladen, wo zunächst jedes Unternehmen noch einmal Gelegenheit hatte zu pitchen. Die Regeln waren dabei für jeden gleich – jeder der 17 Finalisten hatte exakt zehn Minuten, um seine Vision und seine Argumente, warum das eigene Konzept gewinnen sollte, vorzubringen und weitere fünf Minuten, um Fragen der Jury zu beantworten. Das war schon sehr aufregend für unsere Geschäftsführer, die zu dritt pitchten und durch die Zahlen des Unternehmens bis hin zu den Chancen auf dem US-amerikanischen Markt führten. Der Auftritt lief rund und dann hieß es erst einmal abwarten, denn die Jury beriet sich bis in die Nacht hinein.

An Tag 2 gab es ein großes Programm mit rund 400 geladenen Gästen, darunter Experten, Investoren und Internationalisierungs-Coaches. Jeder Finalist konnte sein Unternehmen an einem eigenen Stand vorstellen und erste Kontakte zu interessierten Investoren, Sponsoren und möglichen Kooperationspartnern aufbauen. Um 18:30 Uhr begann dann das Abendprogramm. Nach einer Ansprache führten die Initiatoren noch einmal durch den Gedanken des Wettbewerbs und diskutierten im Podium, was Innovation bedeutet und wie Innovation geschaffen werden kann. Direkt im Anschluss wurden dann die Preise übergeben. Insgesamt wurden neun Finalisten gekürt. Hier hat es am Ende für uns leider nicht gereicht. Anlass zur Traurigkeit war das aber auf keinen Fall, denn im Gespräch mit der Jury bekamen wir sehr viel Zuspruch und Lob für unser Konzept und wurden ermutigt, es in drei Monaten noch einmal zu versuchen. Es seien wirklich nur Nuancen gewesen, die zwischen uns und dem Sieg lagen.

 

karriere tutor bei German Accelerator

 

Was wir vom German-Accelerator-Finale 2018 mitnehmen

Das Lob der Jury und der Zuspruch von renommierten Experten macht uns sehr stolz. Aber auch der gute Zusammenhalt, der Spirit im #kttribe während der Vorbereitungen und das Live-Mitfiebern unserer Mitarbeiter, Teilnehmer und Absolventen über Instagram und Facebook waren wirklich enorm. Auch wenn es am Ende nicht ganz gereicht hat, sind wir sehr stolz und dankbar für diese Erfahrung und konnten viel für uns mitnehmen und interessante Kontakte knüpfen. Allen Siegern gratulieren wir herzlich und wünschen alles Gute auf eurer spannenden Reise in den nächsten Monaten!

 

Wie geht es nach dem German-Accelerator-Finale für uns weiter?

Der nächste Schritt führt uns nun noch nicht nach Amerika, aber vielleicht der übernächste, denn die Einladung es noch einmal zu versuchen behalten wir auf jeden Fall im Hinterkopf. Aber auch ohne den sofortigen Start in den USA wächst karriere tutor® rasant: Wir planen weiterhin neue Kurse, verpflichten neue Experten als Dozenten und feilen an unserem Portfolio. Wir verbessern unsere Lernplattform fortlaufend und gehen Schritt für Schritt den Weg des Lernens der Zukunft weiter.

Möchtest du uns dabei begleiten? Dann folge uns doch auf Facebook, Instagram oder Xing und erfahre direkt, wenn es kt-News gibt.

karriere tutor® möchte Menschen an jedem Arbeitsplatz der Welt beruflich erfolgreich und glücklich machen. Ein Team aus hervorragend geschulten Dozenten und Tutoren, Karriereberatern und Experten für berufliche Weiterbildung berät und begleitet seine Kunden ganzheitlich auf dem Weg zur beruflichen Erfüllung.

Call-Back-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück! (Mo-Fr | 08:00 - 17:00 Uhr)

Über karriere tutor® 81 Artikel
karriere tutor® möchte Menschen an jedem Arbeitsplatz der Welt beruflich erfolgreich und glücklich machen. Ein Team aus hervorragend geschulten Dozenten und Tutoren, Karriereberatern und Experten für berufliche Weiterbildung berät und begleitet seine Kunden ganzheitlich auf dem Weg zur beruflichen Erfüllung.