Sprachen lernen heißt Sprachen erleben

Ganz egal, ob Sie die Kultur eines Landes kennenlernen, sich mit Freunden aus dem Ausland in deren Muttersprache unterhalten oder Ihre Karrierechancen in der zunehmend internationalen Arbeitswelt verbessern möchten – es gibt viele gute Gründe, eine fremde Sprache zu lernen. Lesen Sie in unseren Lerntipps, wie Sie motiviert und mit Spaß eine Sprache lernen und erleben können – vielleicht gerade jetzt in Zeiten der Corona-Krise eine willkommene Ablenkung.

 

Wie Sie die Fremdsprache mit Spaß im Alltag anwenden

Sprache ist Kultur – und die sollten Sie am besten mit allen Sinnen erleben: Hören, Sehen, Fühlen und auch Schmecken. Suchen Sie sich dafür im Alltag Themen, die Sie interessieren und Ihnen Spaß machen. Denn wenn Sie die Sprache bei etwas anwenden, das Ihnen Spaß macht, fühlt sich das nicht nur weniger nach Lernen an, sondern Sie erleben die Sprache aktiv, anstatt sie nur trocken zu pauken.

Den Unterhaltungsfaktor sollten sie nicht unterschätzen, wenn Sie motiviert bei der Sache bleiben wollen. Hier unsere drei besten Lerntipps zum Thema „Sprachen lernen“:

 

Essen und Trinken

Auch in der Nationalküche drückt sich die Kultur eines Landes aus und in diese können Sie wunderbar auch von zu Hause aus eintauchen: Probieren Sie ein Rezept der Landesküche aus und benutzen Sie beim Kochen nicht die übersetzte, sondern die Originalversion. Vielleicht können Sie sich auch ein Koch-Video anschauen und nach Ihrem (hoffentlich gelungenen) „Selbstversuch“ online kommentieren. So üben und erleben Sie alle Facetten der Sprache und entdecken vielleicht auch kulinarisches Neuland.

 

Literatur

Zeitschriften und Zeitungen für Lernende

Indem Sie Sprachzeitungen oder Lernzeitschriften lesen, können Sie auch ohne perfekte Sprachkenntnisse viel über das kulturelle und politische Tagesgeschehen eines Landes erfahren. Zeitschriften wie „Read On“ (für den englischen Sprachraum) oder „Écoute“ (für die französischsprachigen Länder) werden von Muttersprachlern speziell für Sprachlerner geschrieben. Sie thematisieren das gesellschaftliche und kulturelle Leben ihrer Länder auf unterschiedlichen Sprachniveaus und enthalten zum Teil auch vereinfachte und kommentierte Auszüge aus der Presse des Landes. Zusätzlich beinhalten die meisten Lernzeitschriften Grammatik- und Wortschatzübungen, durch die Sie Ihre Sprachkenntnis für viele Themen immer weiter aufbauen.

 

Bücher und Comics

Zum Lernen muss es nicht gleich hohe Literatur sein: Comics und Kinderbücher haben einen verständlicheren Sprachstil, der auch Sprachneulinge nicht überfordert. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie so auch die Umgangssprache eines Landes kennenlernen, die in klassischen Lehrbüchern oft zu kurz kommt. Wenn Sie beim Lesen immer ein (Online-)Wörterbuch zur Hand haben, können Sie Vokabellücken direkt schließen, sich Begriffe und Ausdrücke mit Übersetzung notieren und sich so Ihre persönliche Vokabelliste anlegen.

 

Film und Fernsehen

Streamingdienste bieten viele Filme und Serien in Originalsprache mit Untertitel an. Gerade beim Filmschauen kommt es gar nicht so sehr darauf an, dass Sie jedes Wort verstehen, denn vieles lässt sich aus dem Kontext einer Szene oder eines Dialogs erschließen. Indem Sie Muttersprachlern zuhören, gewöhnen Sie Ihr Gehirn an die fremde Sprache. Gleichzeitig kann es bestimmte Ausdrücke mit bestimmten Filmszenen verknüpfen, wodurch Ihnen die Erinnerung an die entsprechenden Vokabeln leichter fällt.

Für welche Variante Sie sich auch entscheiden: Sie sollte Ihnen Spaß machen und Sie dazu verleiten, vollkommen einzutauchen in die fremde Kultur. Wenn Sie Sprachen mit allen Sinnen erleben, dann lernen Sie Sprachen am besten. Und wenn Sie dann noch nachts in der Fremdsprache träumen, wissen Sie, dass Sie sie verinnerlicht haben.

DAS BESTE VOM BLOG PER NEWSLETTER ERHALTEN

Über karriere tutor® 196 Artikel
karriere tutor® möchte Menschen an jedem Arbeitsplatz der Welt beruflich erfolgreich und glücklich machen. Ein Team aus hervorragend geschulten Dozenten und Tutoren, Karriereberatern und Experten für berufliche Weiterbildung berät und begleitet seine Kunden ganzheitlich auf dem Weg zur beruflichen Erfüllung.