Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    28 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikate von karriere tutor und SAP®

SAP® - Power User FI/CO mit Grundlagen Finanzbuchhaltung und Controlling

Diese Weiterbildung vermittelt die Grundlagen der Finanzbuchhaltung und des Controllings sowie die praxisbezogene Umsetzung mit der SAP® ERP Software SAP® FI und SAP® CO. Teilnehmende beherrschen nach Abschluss der Weiterbildung die lückenlose Erfassung von Geschäftsprozessen mit SAP® sowie das Erstellen der Bilanz und von Sonderhauptbuchvorgängen. Außerdem sind sie aufgrund der Controlling-Komponente in der Lage, mittels SAP® maßgebliche Steuerungselemente sowie interne Prozesse im Rechnungswesen in der Praxis anzuwenden.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

SAP® Finance (FI) und SAP® Controlling (CO)

  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Banken- und Abschlussbuchhaltung
  • Einführung in die betriebswirtschaftlichen Begriffe, Methoden und die Teilbereiche des Management Accountings im SAP®-System
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management Accounting
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-Syste
  • Aktivitäten im Management Accounting zum Periodenabschluss
  • Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren
  • Grundeinstellung
  • Stammdaten
  • Belegsteuer
  • FiBu Buchungssteuerung in SAP Finanzen
  • Ausgleich
  • Kassenbuch
  • Weitere Themen im Bereich neue Hauptbuchhaltung im Finanzwesen
  • Bewertungsplan/Bewertungsbereiche
  • Anlagenklassen
  • Stammdaten
  • Anlagenbewegung im organisatorischen Ablauf
  • Bewertung
  • Periodische Arbeiten
  • Informationssystem
  • Monats- und Jahresabschluss im Financial Accounting (Finanzwesen)
  • Bilanz und GuV
  • Anlage- und Umlaufvermögen
  • Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Rechnungsabgrenzung
  • Technisch-organisatorische und dokumentarische Schritte mit der Software SAP® Finanzbuchhaltung
  • Sonderhauptbuchvorgänge
  • Belegvorerfassung
  • Substitution, Validierung
  • Archivierung
  • Organisationseinheiten
  • Stammdaten
  • Vorgangsbezogene Buchungen
  • Periodenabschluss
  • Innenaufträge Übersicht
  • Stammdaten der Innenaufträge
  • Vorgangsbezogene Buchungen innerhalb und außerhalb des Management Accountings
  • Periodenabschluss der Innenaufträge
  • Planung, Budgetierung und Verfügbarkeitskontrolle
  • Informationssystem
  • Abstimmledger
  • Das neue Hauptbuch
  • Globale Einstellungen in der neuen Hauptbuchhaltung für die Profitcenter-Rechnung
  • Profitcenter-Stammdaten in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Ist-Buchungen der Profitcenter-Rechnung in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Profitcenter-Planung in der neuen Hauptbuchhaltung
  • Informationssystem
  • Einführung in die Reportingwerkzeuge
  • Grundlagen des Report Painters
  • Aufbau des Report-Painter-Berichts
  • Vorlagen und Variablen
  • Abschnitte und Spaltenblöcke
  • Formatierung
  • Variation und Extrakte Massenberichte
  • Integration von Berichten in einem produktiven System
  • Einführung Sets

Finanzbuchhaltung und Controlling

  • Begriffe und Zielsetzungen des Controllings
  • Aufgaben und Rollenverständnis im Controlling
  • Definition Strategisches und operatives Controlling
  • Controllinginstrumente
  • Strategische Analyse
  • Strategiefindung
  • Strategiebewertung
  • Strategische Kontrolle
  • Frühaufklärung
  • Ziele
  • Abstimmung von Budgets
  • Planungsprozess
  • Qualitativ, quantitativ und heuristisch
  • Absatzplan und Erlösplan
  • Produktionsplan
  • Material- und Beschaffungsplan
  • Investitionsplan
  • Erfolgsplanung
  • Finanzplanung
  • Bilanzplanung
  • Personalplan
  • Istkostenrechnung
  • Teilkostenrechnung
  • Plankostenrechnung
  • Benchmarking
  • Target Costing
  • Prozesskostenrechnung
  • Gemeinkostenwertanalyse
  • Grundlagen
  • Ableitung von Kennzahlen aus den Unternehmenszielen
  • Erfolgsgrößen
  • Überblick Kennzahlensysteme, Wichtige Kennzahlensysteme
  • Balanced Scorecard
  • Informationsbeschaffung
  • Berichtswesen - Gestaltungsbereiche
  • Nutzung des Berichtswesens zur Unternehmenssteuerung
  • Begriff und Zielsetzung Bereichscontrolling
  • Aufgaben und Objekte
  • F&E-Controlling; und Projektcontrolling
  • Beschaffungs-, Logistik- und Supply Chain-Controlling
  • Produktionscontrolling
  • Marketing- und Vertriebscontrolling
  • Investitionscontrolling
  • Personal- und Risikocontrolling
  • Beteiligungscontrolling
  • Gesetzliche Grundlagen der Buchführung
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenrahmen und Kontenplan des Unternehmens
  • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen fertige/halbfertige Erzeugnisse
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Geschäftsvorfälle aus dem privaten Bereich
  • Buchungen im Beschaffungsbereich inkl Rücksendungen, Preisnachlässe, Lieferskonti
  • Buchungen im Absatzbereich inklGutschriften, Preisnachlässe, Kunden-Skonti
  • Belege als Grundlage
  • Die Bücher der Buchführung
  • Einsatz von Finanz-Buchhaltungssoftware und Stammdatenpflege
  • Geleistete und erhaltene Anzahlungen
  • Grundlagen der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung
  • Buchungen bei Leasing
  • Sachanlagenbereich
  • Indirekte Abschreibungen auf Sachanlagen
  • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
  • Rückstellungen
  • Bewertung der Vermögensteile und Schulden – Kurzüberblick
  • Bewertung der Forderungen
  • Finanzbuchführung und Vorbereitungsarbeiten für den Jahresabschlussprüfer
  • Auswertung der Monatsabschlüsse
  • Liquiditätssteuerung
  • Betriebswirtschaftliche Auswertung(BWA / GuV)
  • Wichtige Kennzahlen aus Bilanz und GuV

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr