Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    26 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Online Marketing mit Schwerpunkt Digital Media- und Content-Management

Diese Weiterbildung beinhaltet die Grundlagen des Online Marketings sowie eine Vertiefung dieser Fachkenntnisse im Bereich des Digital Meda- und Content Managements. Nach Abschluss der Weiterbildung sind Teilnehmende befähigt, durch informierenden, beratenden und unterhaltenden Content Kunden für ihr Unternehmen, ein Produkt oder die eigene Marke zu gewinnen. Sie können eine Content Strategie entwickeln, die Inhalte planen, umsetzen und deren Erfolg messen. Zu den meistverwendeten Formaten im Content Marketing gehören neben Texten beispielsweise digitale Medien wie z.B. Bilder, Videos, Infografiken, Podcasts, Studien oder Umfragen.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

Die Grundlagen des Online Marketings, eine Spezialisierung im Digital Media- und Content Management, weitere Fachkenntnisse im Medienrecht und eine Einführung in die Digitalisierung

  • Status Quo, Geschichte und Entwicklung
  • Klassisches Marketing vs Online Marketing
  • Marktbetrachtung
  • Strategische Situationsanalyse
  • Online Marketing Management
  • Online Marketing Strategie
  • Ziele und Zielgruppen, Personas
  • Zielgerichtete Kommunikation
  • Phasen und Formen der Customer Journey
  • Cross Media-Ansätze
  • Wirkung von Cross Media-Aktivitäten im Internet Marketing
  • Planung und Durchführung von Cross Media-Kampagnen
  • Grundregeln und Einflussfaktoren auf einer Website
  • Besuchertypen von Websites
  • Planung einer Webseite
  • User Experience
  • Tipps für die Umsetzung, Perspektive Sprache
  • Content-Arten, Content Strategie
  • Content Audit
  • Planung und Messbarkeit
  • Storytelling und Storyscaping

Suchmaschinenmarketing (SEM)

  • Suchmaschinen und deren Logik, Ranking-Kriterien
  • Google Updates, Algorithmen
  • SEO und Marken
  • Keyword-Recherche für SEO
  • On Page- und Off Page-Optimierung
  • Akzeptanz und Formen von Online-Werbung
  • Anzeigen und Kampagnenaufbau
  • Targeting und Relevanz
  • Kommunikation im Wandel
  • Entwicklung einer Social Media Strategie
  • Social Media Monitoring und Analytics
  • Social Media Content
  • Community Management und Reputation Management
  • Krisenkommunikation, Umgang mit Shitstorms
  • Netiquette, Social Media Matrix
  • Bedeutung und Grundlagen
  • Planung und Durchführung einer E-Mail-Kampagne
  • Datenerhebung und Erfolgsmessung
  • Automatisierte E-Mails
  • Trends
  • Funktionsweise und Affiliate-Netzwerke
  • Werbemittel und Abrechnungsmodelle
  • Trackingmethoden
  • Gefahrenquellen
  • Definition von Erfolgsmessung
  • Erfolgsmessung im Marketing
  • Ableitung von Zielen
  • Quantitative und qualitative Kennzahlen
  • Praktische Ansätze im Neuromarketing
  • Limbic Map
  • Psychologie und Webseiten
  • Definition und Bedeutung des Primings
  • Einführung, Definition und Charakteristika von Medien
  • Bedeutung von Medien in Unternehmen
  • Content Management und Content Marketing
  • Zielableitung aus Unternehmenszielen
  • Definition von Zielen, Hierarchie
  • Zielgruppen/Personas
  • Entwicklung und Bewertung
  • Einsatzgebiete von Medien unter Berücksichtigung der User Journey
  • Corporate Media
  • Corporate Content
  • Corporate Publishing
  • Digitale Reife eines Unternehmens
  • Digitale Geschäftsmodelle
  • Bezahlmethoden
  • Medien in der digitalen Werbung
  • Auftraggeber
  • Initiatoren
  • Stakeholder
  • Von der Idee zum Auftrag
  • Grobkonzept im Zielkontext
  • Produkt- und Medienwahl
  • Ideenentwicklung
  • Kreativitätstechniken
  • Bedarfsermittlung
  • Output-Faktoren (Definition der Leistung)
  • Prozess-Faktoren (Technik, Personal)
  • Input-Faktoren (Rahmenbedingungen, CD/CI)
  • Definition von Projektparametern
  • Make- oder Buy-Entscheidungen
  • Kalkulationsmodelle
  • Budget-Kontrolle, Return on Investment
  • Informationstechnik, zB Internettechnik, Netzwerktechnik, Datenbanken
  • Content Management Systeme, Website-Baukastensysteme
  • Grundlagen der Gestaltung (Layout, Typografie, Zeichen und Grafik, Video, Audio, Bilder, Apps)
  • Content-Formate und Content-Typologie
  • Webtexten (Textarten, Leseverhalten, Texterregeln)
  • Core Story als strategisches Hilfsmittel
  • Storytelling (zB Heldenreise ua) und Storydoing
  • Marketn und Medien
  • Image und Credbility
  • Deep Fakes
  • Hilfsmittel bei der Medien- und Content-Produktion
  • Agiles Projektmanagement, Projektmanagement-Tools
  • Schritte im Produktionsprozess
  • Produktionstechnik
  • Überwachung von Produktionen
  • Tätigkeits- und Ergebnisbezogenes Controlling
  • Qualitätsstandards für Medienprodukte, Qualitätsmanagement
  • Distribution - Moderne Mediaplanung
  • Datenbanken und Serverstrukturen
  • Database Publishing / Web to Print
  • Portale
  • Kennzahlen und Messbarkeit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Wirkung von Medien und Werbung
  • Werte-Ethik
  • Digitalisierung im Privatleben und in Unternehmen
  • Auswirkungen und Schlüsselfaktoren der digitalen Transformation
  • Einflussfaktoren, Abhängigkeiten und Herausforderungen
  • Agilität
  • Big Data - Ziele der Datensammlung und -nutzung
  • Internet of Things (IoT)
  • Cloud Computing
  • Künstliche Intelligenz und Robotics
  • Fokussierung auf den Kunden (Virtual Reality, Augmented Reality)
  • Bitcoins, Blockchain
  • Digitales Leben, Arbeiten und lebenslanges Lernen
  • Digitale Produkte und digitale Geschäftsmodelle
  • Kulturwandel
  • Crowdsourcing, Crowdfunding, Crowdinnovation
  • Seamless Commerce, Industrie 40
  • Gesellschaft 50, Arbeit und Einkommen 50
  • Die Rolle der Politik, grundlegende Innovationen und Förderprogramme
  • Internationalisierung, weltweite Verfügbarkeit, kulturelle Unterschiede
  • Generationsunterschiede im Überblick
  • Digitale Kompetenzen - Möglichkeiten

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr