Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    17 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Marketingleiter (m/w/d)

In dieser Weiterbildung werden die Fachkenntnisse, die ein Marketingleiter (m/w/d) für seine Tätigkeit benötigt, verfestigt. Ziel ist, die Verantwortung für die gesamten Marketing- und Kommunikationsaktivitäten in einem Unternehmen zu übernehmen. Die Weiterbildung vermittelt kaufmännische Grundlagen, also die Bilanzierung, Unternehmensziele und Kennzahlen sowie deren Auswertung, die Kostenrechnung und Preiskalkulation, die Kostenstellen- und Profitcenter-Rechnung sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen. Weiterhin lernen Teilnehmende das strategische Marketingmanagement kennen. Zu den Inhalten zählen interne und externe Analysemethoden, Käuferverhalten, Marketingforschung- und Prognose, Marktabgrenzung und Marktsegmentierung, Ziele und Strategieentwicklung, Markeneinführung, der Marketing Mix (4P- und 7P-Ansatz) sowie Marketing-Controlling. Abgerundet wird die Weiterbildung durch Leadership-Kompetenzen sowie ein Kommunikationstraining (inklusive Gesprächsführung und Präsentation/Präsentationstechniken).


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Betriebswirtschaftslehre (BWL) im Überblick
  • Wirtschaftsrecht, zB Kaufvertrag, Insolvenzrecht
  • Bilanzierung,- Ziele, Aufbau
  • Gewinn- und Verlustrechnung (GuV), Staffelform
  • Jahresabschluss als periodenreines Ergebnis
  • Betriebsergebnis und Finanzergebnis
  • Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT)
  • Außerordentliches Ergebnis
  • Jahresergebnis vor und nach Steuern
  • EBT und EBIT
  • Gewinnrücklage
  • Bilanzgewinn
  • Analyse eines vereinfachten Jahresabschlusses
  • Finanzielle Kennzahlen
  • Wirtschaftlichkeit
  • Eigenkapitalrentabilität
  • Gesamtkapitalrentabilität
  • RoI
  • Liquidität
  • Eigenkapitalquote
  • Cash Flow
  • Produktivität
  • Aufgaben und Ziele
  • Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung
  • Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger
  • Einzelkosten, Gesamtkosten
  • Fixkosten, variable Kosten
  • Vollkosten, Teilkosten
  • Einflussfaktoren auf den Preis
  • Preis-Absatz-Funktion
  • Marktformen, Preisspielräume
  • Preispolitische Maßnahmen
  • Fixkosten-Degression
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Bedeutung der Kapazitätsgrenze für die Preiskalkulation
  • Kurz- und langfristige Preisuntergrenze
  • Economies of Scale
  • Zweck
  • BAB - Betriebsabrechnungsbogen
  • Kosten einer Kostenstelle
  • Innerbetriebliche Leistungsverrechnung
  • Zweck und Aufbau der Profit Center-Rechnung
  • Deckungsbeitrag eines Profit Centers
  • Deckungsbeitrag und Gewinn
  • Situationsanalyse - strategisch, strategisches Dreieck
  • Kundenorientierung (Customer Centricity)
  • Wettbewerb (USP - Unique Selling Proposition)
  • SWOT-Analyse
  • Interne und externe Analysemöglichkeiten
  • Verhaltenspsychologische Modelle
  • Neuropsychologische Modelle
  • Paradigma des Kaufverhaltens
  • Stimulus-Organismus-Reaktions-Modell (S-O-R)
  • Typologisierung und Bestimmungsfaktoren
  • Erforschung der Wirkungen von Marketing
  • Erforschung der Situation des Marketings
  • Interne und externe Marketingforschung
  • Prozess
  • Methoden
  • Prognose
  • Markterfassung, Marktbeobachtung, Marktabgrenzung
  • Segmentierungskriterien
  • Segmentmarketing
  • Anforderungen an Marktsegmente
  • Psychografische Segmentierungansätze
  • Zieldefinition und Zielformulierung
  • Anforderungen
  • Zielgruppen
  • Definition und Zweck einer Strategie, Bezugsebenen
  • Positionierung aus Kundensicht
  • Kano-Modell der Kundenzufriedenheit
  • Perceptual Map
  • Marktwahlstrategien
  • Marktteilnehmerstrategien
  • Strategiebewertung
  • Definition Marke, Stellenwert
  • Funktion aus Kunden- und Unternehmenssicht
  • Identitätsbasierter Markenführungsansatz
  • Markenarchitektur und Typologisierung
  • Strategische Markenplanung
  • Operatives Branding
  • Controlling, Markenbewertung
  • 4P-Ansatz
  • Produktpolitik
  • Preis- und Konditionenpolitik
  • Kommunikationspolitik
  • Distributionspolitik
  • Strategien
  • Absatzkanäle
  • Marketinglogistik
  • Ziele, Aufgaben und Instrumente Controlling
  • Strategisches und operatives Controlling
  • Industriegütermarketing
  • Dienstleistungsmarketing
  • Erweiterter Marketing Mix 7P-Ansatz
  • Internationales Marketing
  • Management und Leadership
  • 3 Faktoren, die Leadership ausmachen
  • Führungsstile, Boss oder Leader
  • 3 Reden, die man kennen sollte
  • Selbstmanagement - Methoden und Tipps
  • 5 Aufgaben, Hilfsmittel und Prinzipien für Leader
  • Mitarbeiter-Unterstützung, Feedback
  • Führungskraft - Vorleben und Vorbild sein
  • Führen mit Herz
  • Digital Leadership - Virtuelle Teams führen
  • Agile Leadership - Methoden, Agile Leader
  • Lean Leadership - Methoden, Lean Leader
  • Kommunikationsmodelle, Besonderheiten digitaler Kommunikation
  • Feedback als Kommunikationsinstrument - Chancen und Risiken
  • Gesprächsführung im Unternehmenskontext (zB Smalltalk)
  • (Konflikt)Gespräche vorbereiten und durchführen
  • Zielgruppengerechte Gestaltung von Präsentationen
  • Präsentationstechniken, digitale Präsentation
  • Körpersprache und Stimme, nonverbale Kommunikation
  • Körpersprachliche Signale verstehen und nutzen
  • (Selbst)Management vor, während und nach Präsentationen

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr