Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    18 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikate von karriere tutor und SAP®

Finanzbuchhaltung mit DATEV, Lexware und SAP®

Diese Weiterbildung vermittelt alle theoretischen Kenntnisse, die in der Finanzbuchhaltung eines Unternehmens benötigt werden. Nach Abschluss der Weiterbildung ist der/die Teilnehmende in der Lage, mit den Programmen DATEV und Lexware zu arbeiten, die häufig von Unternehmen für die Finanzbuchhaltung eingesetzt werden. Da auch im Personalbereich Kenntnisse der etablierten ERP-Software SAP® zunehmend wichtig werden, werden in dieser Weiterbildung grundlegende SAP®-Kenntnisse vermittelt. SAP® FI (Finanzwesen Allgemein) ist auf den Bereich der Finanzbuchhaltung zugeschnitten. Es zeichnet sich dadurch aus, dass mit SAP® FI die Verwaltung und Darstellung aller buchhalterischen Daten möglich ist, ein offener, integrierter Datenfluss gewährleistet ist, und es unterstützt professionell bei der Aufbereitung von betriebswirtschaftlichen Informationen für strategische Unternehmensentscheidungen.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Buchhaltungssoftware in der Finanzbuchführung
  • Anlegen und Ändern von Mandanten- und Unternehmensdaten
  • Erfassen von Buchungssätzen
  • Korrigieren von erfassten Buchungssätzen
  • Besonderheiten beim Buchen der Kasse
  • Buchen von Vor- und Umsatzsteuer
  • Offene-Posten-Buchführung
  • Buchung von Warenrücksendungen
  • Erfassen von aufzuteilenden Belegen
  • Buchung von Zahlungen
  • Buchung von Anlagegütern
  • Buchen von innergemeinschaftlichen Lieferungen und Erwerben
  • Erfassen einer Rechnung in Fremdwährung
  • Buchen von erhaltenen Anzahlungen
  • Abstimmung der offenen Posten
  • Erstellung von Mahnungen
  • Umsatzsteuervoranmeldung
  • Ausgabe einer betriebswirtschaftlichen Auswertung
  • Periodenabschluss
  • Festschreibung von Buchungsstapeln
  • Ausgabe des Buchungsjournals

Musterfälle/Übungen - Prüfungsvorbereitung

  • Navigation, systemweite Konzepte, analytische Funktionen
  • Navigation im System
  • Hauptbuchhaltung
  • Geschäftsprozesse in der Kreditoren-, Debitoren-, Anlagen-, Banken- und Abschlussbuchhaltung
  • Organisationsstrukturen und Stammdaten
  • Informationssystem
  • Planung, Planungsintegration und Planungswerkzeuge im Management Accounting
  • Integrierter Datenfluss von Kosten und Erlösen im SAP®-System
  • Aktivitäten im Management Accounting zum Periodenabschluss
  • Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren
  • Grundeinstellungen
  • Stammdaten
  • Belegsteuer
  • Buchungssteuerung
  • Ausgleich
  • Kassenbuch
  • Weitere Themen im Bereich neue Hauptbuchhaltung
  • Bewertungsplan und Bewertungsbereiche
  • Anlagenklassen
  • Stammdaten
  • Anlagenbewegung im organisatorischen Ablauf
  • Bewertung
  • Periodische Arbeiten
  • Informationssystem
  • Monats- und Jahresabschluss im Financial Accounting (Finanzwesen)
  • Bilanz und GuV
  • Anlage- und Umlaufvermögen
  • Forderungen und Verbindlichkeiten
  • Rechnungsabgrenzung
  • Technisch-organisatorische und dokumentarische Schritte
  • Sonderhauptbuchvorgänge
  • Belegvorerfassung
  • Substitution/Validierung

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr