Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    22 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Experte für Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Diese Weiterbildung ist für Teilnehmende ohne kaufmännische Vorkenntnisse gedacht, die in die Finanzbuchhaltung einsteigen möchten. Sie lernen zunächst die Grundlagen des kaufmännischen Denkens und Handelns, wie die Bilanzierung, Unternehmensziele und Kennzahlen, die Kostenrechnung sowie eine Einführung in das Wirtschaftsrecht. Den Schwerpunkt der Weiterbildung bildet die Finanzbuchhaltung (kurz: FiBu), die einen Teilbereich des betrieblichen Rechnungswesens darstellt. Es werden alle unternehmerischen Vorgänge - alle Aufwendungen und Erträge - erfasst. Nach Abschluss der Weiterbildung können Teilnehmende das Gesamtergebnis eines Unternehmens ermitteln, um die Vermögensverhältnisse und Veränderungen der Bestände darzustellen. Sie können errechnen, wie hoch der Gewinn und der Verlust , der binnen einer Rechnungsperiode gemacht wurde, ausfällt. Weiterhin sind sie in der Lage, der Geschäftsleitung anhand der Aufstellung einer Gewinn- und Verlustrechnung (kurz: GuV) sowie einer Bilanz Auskunft über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens zu geben. Zur praxisorientierten Umsetzung lernen Teilnehmende weiterhin die Finanzbuchhaltungs-Software-Produkte DATEV und Lexware kennen.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Ziele eines Jahresabschlusses
  • Aufbau einer Bilanz
  • Aktiva, Passiva, Inventur
  • Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
  • GuV-Rechnung in Staffelform
  • Jahresabschluss (periodenreines Ergebnis)
  • Geschäftsvorfälle, Analyse der Geschäftsvorfälle
  • Unternehmensziele
  • Kennzahlen und KPIs
  • Finanzielle Kennzahlen
  • Kostenrechnung und Preiskalkulation
  • Kostenstellenrechnung und Profitcenterrechnung
  • Wirtschaftsrecht
  • Die vier Säulen des Rechnungswesens
  • Einführung in die Finanzbuchführung
  • Bedeutung und Aufgaben der Buchführung
  • Inventur, Inventar und Bilanz
  • Bestandskonten, Erfolgskonten
  • Abschreibungen
  • Bestandsveränderungen
  • Umsatzsteuer
  • Privatentnahmen
  • Privateinlagen
  • Industrie-Kontenrahmen
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Belegorganisation
  • Bücher der Finanzbuchhaltung
  • Die wichtigsten Jahresabschlussarbeiten
  • Klärung und Erfassung von Inventurdifferenzen
  • Zeitliche Abgrenzung von Aufwendungen und Erträgen
  • Allgemeine Bewertungsgrundsätze nach § 252 Abs 1 HGB
  • Maßgeblichkeit nach § 5 Abs 1 EStG
  • Weitere besondere Bewertungsprinzipien
  • Wertmaßstäbe bei Vermögensgegenständen

Bewertung des Anlage- und Umlaufvermögens

  • Bewertung der Verbindlichkeiten
  • Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Grundlagen
  • Buchhalterische Behandlung der personalwirtschaftlichen Sachverhalte
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Aktivierungspflichtige Steuern
  • Abzugsfähige Steuern
  • Nicht abzugsfähige Steuern
  • Durchlaufende Steuern
  • Zeitliche Abgrenzung von Steuerzahlungen
  • Anlagenbuchhaltung
  • Anschaffungen
  • Aktivierungspflichtige Eigenleistungen
  • Anzahlungen auf im Bau befindliche Anlagen
  • Abgänge von Anlagegütern
  • Anlagespiegel
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
  • Aktiengesellschaft (AG)
  • Bilanzanalyse und -kritik
  • Bewegungsbilanz
  • Umschlagskennzahlen
  • Rentabilitätskennzahlen
  • Cashflow-Analyse

Umsetzung der Finanzbuchhaltung mit der Software DATEV

Umetzung der Finanzbuchhaltung mit der Software Lexware

    JETZT BERATEN LASSEN

    Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

    Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr