Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    18 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Prüfung bei SAP®, Zertifikate von karriere tutor und SAP®

Einkaufs- und Beschaffungsmanagement mit der Unterstützung von SAP®

Der Bereich Einkauf in einem Unternehmen sorgt dafür, dass die stetige Materialversorgung gewährleistet ist. Teilnehmende sind nach Abschluss der Weiterbildung befähigt, sich mit dem Einkauf und der Beschaffung von Material zur Weiterverarbeitung (Produktionsbetriebe) oder zum Weiterverkauf von Handelswaren (Handel) auseinanderzusetzen. Sie machen die Waren bzw. das Material in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit und in der geforderten Qualität verfügbar und erzielen und sichern so Wettbewerbsvorteile für das Unternehmen und sorgen für ein effizienteres Umsatz-/Gewinnverhältnis. Das SAP® ERP Software-Modul SAP® Materialwirtschaft unterstützt Teilnehmende bei der Umsetzung in der Praxis. Einkäufer (m/w/d) finden Beschäftigung in Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche im Bereich Einkauf und Beschaffung.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Rolle und Aufgaben von Einkäufern im Unternehmen
  • Informationen und Informationsquellen
  • Operativer Einkauf, effektive Prozesse
  • Preisvergleiche, Preisgestaltung, Preisgleitklauseln
  • ABC-Analyse, weitere Analyse-Methoden
  • Kostenreduzierende Maßnahmen
  • Reklamationsmanagement
  • Methoden der Lieferantenbewertung
  • Verhandlungsführung
  • Körpersprache, Gesprächsführung
  • Lieferantenkalkulation
  • Lieferantengespräche
  • Personalentwicklung
  • Wissensmanagement

Einkaufs- und Beschaffungsmanagement mit der Unterstützung von SAP®

  • System Handling
  • Einführung in das SAP® -System
  • Grundlagen der Beschaffung
  • Stammdaten (Material, Lieferant)
  • Beschaffungsprozesse für Lagermaterial, Verbrauchsmaterial und externe Dienstleistungen
  • Automatisierter Beschaffungsprozess
  • Unternehmensstrukturen im Vertrieb
  • Vertriebsprozesse im Überblick
  • Stammdaten in Vertriebsprozessen
  • Vertriebsprozesse Findung und Sammelverarbeitung
  • Verfügbarkeitsprüfung
  • Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung
  • Reklamationsabwicklung
  • Auswertungen zu den Vertriebsprozessen
  • Integration von SAP® ERP und SAP® CRM
  • Organisationseinheiten und Stammdaten
  • Abbildung von Wareneingangs- und Warenausgangsprozessen in SAP® ERP Central Component (Lagerverwaltung, Lieferabwicklung und Transport)
  • Prozessüberwachung im Lagerleitstand
  • Einführung in die mobile Datenerfassung und das Cross-Docking
  • Überblick über das Handling Unit Management
  • Task and Resource Management - Einführung
  • Stammdaten für die Einkaufsabwicklung
  • Bezugsquellen Infosätze, Kontrakte, Lieferpläne
  • Ermittlung von Bezugsquellen
  • Einkaufsoptimierung
  • Belegfreigabeverfahren
  • Spezielle Beschaffungsprozesse
  • Lieferantenbeurteilung
  • Customizing
  • Integrative Szenarien

Praxisbeispiele SAP®-MM

  • Projektarbeit/Fallstudie
  • Zertifizierungsvorbereitung
  • SAP®-Anwender-Zertifizierung Materialwirtschaft CUCMM15

CallBack-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Montag bis Freitag von 8-19 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
Sonntag von 11-13 Uhr