Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    14 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Digitalisierung in der Finanzbuchhaltung

Auch in der Finanzbuchhaltung schreitet der digitale Wandel voran, der die Unternehmen vor technische und organisatorische Herausforderungen stellt. In dieser Weiterbildung lernt der Teilnehmende die Grundlagen der Finanzbuchhaltung kennen sowie die Voraussetzungen der digitalen Transformation und Praxistipps für die Digitalisierung in der Buchhaltung. Hierzu gehören digitale Möglichkeiten, wie zum Beispiel Software, Online Banking, Kommunikation per E-Mail, digitale Rechnungen und Rechnungsprüfung, digitale Kommunikation mit den Finanzbehörden sowie das Erstellen einer E-Bilanz und die Verwendung von Apps und Cloud-Diensten.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Rechnungswesen 40
  • Grundlagen der doppelten Buchführung
  • Inventur, Inventar, Bilanz
  • Verbuchung von Geschäftsvorfällen auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Kontenrahmen und Kontenplan des Unternehmens
  • Gewinn- und Verlustrechnung mit Bestandsveränderungen fertige/halbfertige Erzeugnisse
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Geschäftsvorfälle aus dem privaten Bereich
  • Merkmale der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung
  • Buchungen im Beschaffungs- und Absatzbereich
  • Organisation der Buchführung
  • Einsatz von Finanz-Buchhaltungssoftware und Stammdatenpflege
  • Erstellen von Monatsabschlüssen
  • Buchhalterische erfassungbetriebliche Prozesse in Funktionsbereichen
  • Der Jahresabschluss - Finanzbuchführung und Vorbereitungsarbeiten
  • Auswertung des Jahresabschlusses (Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA / GuV))
  • Wichtige Kennzahlen aus Bilanz und GuV
  • Status Quo digitale Transformation
  • Big Data und Internet of Things (IoT)
  • Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) und Robotics in der Finanzbuchhaltung
  • Customer First, Kundennutzen im Fokus
  • Virtual Reality, Bitcoins, Blockchain
  • Digitales Arbeiten, New Work, Arbeit 40
  • Neue Rollenbilder und lebenslanges Lernen
  • Digitale Wirtschaft und Auswirkungen auf die Unternehmen
  • Die Crowd - Crowdsourcing, Crowdfunding, Crowdinnovation
  • Industrie 40, Seamless Commerce
  • Gesellschaftlicher Wandel und Schlüsselfaktoren
  • Gesellschaft 50 und Herausforderungen für die Politik
  • Digitale Kompetenz in der Buchhaltung
  • Infrastruktur und Ausstattung
  • Innovation und digitale Strukturen
  • Gesellschaft im digitalen Wandel
  • Moderner Staat
  • Interaktivität und Partizipation
  • Always On, Datenintegration, Internationalisierung

CallBack-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Montag bis Freitag von 8-19 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
Sonntag von 11-13 Uhr