Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    30 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Digital Business Development Management

Im Rahmen der digitalen Transformation ergeben sich große Veränderungen in der Art, wie wir zukünftig miteinander kommunizieren, arbeiten, lernen und leben. Vernetzung und Digitalisierung betreffen die gesamte Gesellschaft und Unternehmen, insbesondere in wirtschaftlicher Hinsicht und auch in der Geschäftsfeldentwicklung. Diese Weiterbildung vermittelt Grundlagenwissen im Business Development Management (BDM), d.h. in der strategischen und operativen Weiterentwicklung von Unternehmen durch noch nicht erschlossene Geschäftsfelder, Absatzmärkte oder neue Produkte bzw. Kunden und Partner. Der Teilnehmende erlernt alternative Managementansätze, die für die Umsetzung der digitalen Transformation von Unternehmen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle erforderlich sind, um ein Unternehmen zukunftsorientiert, wettbewerbsfähig und gewinnbringend am Markt zu positionieren. Er ist nach Abschluss der Weiterbildung in der Lage, die Chancen und Risiken, die sich aus der digitalen Transformation ergeben, zu erkennen, zu bewerten und daraus abgeleitet, die richtigen Schritte einzuleiten und die Digitalisierung systematisch und strategisch zu steuern.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

Erkennen, Bewerten und Ableiten der Chancen und Risiken der digitalen Transformation Systematische und strategische Steuerung der Digitalisierung von Unternehmen Digitale, strategische und operative Weiterentwicklung von Unternehmen durch noch nicht erschlossene Geschäftsfelder, Absatzmärkte bzw neue Produkte , Kunden und Partner

  • Status Quo, Auswirkungen und Schlüsselfaktoren der Digitalisierung
  • Big Data, Internet of Things (IoT)
  • Künstliche Intelligenz (KI), Algorithmen
  • Robotics, Nanobots
  • Nutzen für den Kunden, Customer Experience
  • Digitales Arbeiten (New Work), lebenslanges Lernen, neue Rollenbilder
  • Digitale Wirtschaft, Produkte und Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand
  • Crowd - Sharing is Caring, Blockchain
  • Seamless Commerce und Industrie 40
  • Kultureller und gesellschaftlicher Wandel
  • Politische Ansätze, moderner Staat
  • Digitale Kompetenzen
  • Business Development Prozess
  • Rollen und Aufgaben
  • Rollenverteilung in Changemanagement-Projekten
  • Geschäftsmodell-Ebenen, -Umwelt und Charkteristika
  • Business Model Canvas
  • Zielgruppendefinition, Customer und Buyer Persona, Kundenzufriedenheit
  • Stakeholder -Analyse, -Identifikation, -Bewertung
  • Wettbewerbsanalyse - Ziele, Informationsquellen, Themen, Erstellung
  • Customer Experience Management, Kundenzufriedenheit, Strategieentwicklung
  • Risiko-Anlayse, SWOT, STEP
  • Szenario-Analyse, Planung, Methoden, Durchführung
  • Design Thinking, Entstehung, Prinzipien, Innovation, Prozess, Integration
  • Ressourcen (Skills, Budget, interne und externe Ressourcen, Controlling ua)
  • Marktbearbeitungsstrategie, Preisgestaltung, Vertriebskonzept, Marketing
  • Produktkosten-Management, Entwicklungsphasen, Methoden, Werkzeuge
  • Wachstumsstrategie, Wachstumsphasen, Strategie, Consolidation Endgame Curve
  • Grundlagen Recht (Patent-, Marken-, E-Commerce-Recht, Abmahnung, Datenschutz)
  • Changemangement - Digitalisierung und Change, Neue Denkansätze - Disruption
  • Konfliktmanagement
  • Das DVC Framework - Kernfunktionen
  • Plattformen, Leistungen und Gratifikationen, Performancegruppen
  • Schnittstellen, Accessnetzwerke, Transaktionen, dominante Designs
  • Digitale Transformation und digitale Umwelt und das DVC Framework
  • Transaktionskostentheorie und das DVC Framework
  • DVT Framework und Graphen-, Informations-, Entscheidungs- und Spieltheorie
  • Künstliche Intelligenz (KI), Integration, Wachstumsmarkt
  • IoT (Internet of Things) als Grundlage der Digitalisierung in Unternehmen
  • Business Development im IoT
  • Business-Modell-Generation, Definition eines Geschäftsmodells
  • Business Model Canvas
  • Value Proposition Design, Kundenprofil, Value Map, Übereinstimmung
  • Kreatives Mindset
  • Business Fiction
  • Präsentationstechniken
  • Digitale Innovation - Herausforderungen
  • Das Digital Transformation Management Framework
  • Transformationsstrategie
  • Technologien und finanzielle Aspekte
  • Bottom-up und Top-down Strategieentwicklung
  • Agile Transformation
  • Lean Digital Transformation
  • Ideenwettbewerbe, Hackathons, Think Tanks, Growth Hacking
  • Managementrollen in der digitalen Transformation
  • Der Chief Digital Officer (CDO) als unterstutzende Rolle
  • Reifegradmodelle als Hilfsmittel, Vorgehen in der Praxis und Grenzen
  • Besonderheiten an Projekten der digitalen Transformation, Agilität
  • Digitale Produkte, digitale Dienste, digitale Geschäftsmodelle
  • Die Rolle von Ecosystems fur digitale Produkte und Dienste
  • Plattformökonomie
  • Vorgehen bei der Entwicklung digitaler Produkte und Dienste
  • Design Thinking als spezielle Form des agilen Vorgehens
  • Produktorientierte Ausgestaltung einer Organisation
  • Typische Geschäftsmodellinnovation im Rahmen der digitalen Transformation
  • Vorgehen bei der Geschäftsmodellanalyse
  • Digitale Kundenschnittstellen, Customer Journey
  • Digitale Geschäftsprozesse, Process Mining
  • Vorbereitung und Erweiterbarkeit der IT-Landschaft, bimodale IT, Cloud
  • Transformationsfördernde Organsiationsformen
  • Digitale Transformation der Unternehmenskultur
  • Resiliente Organisationen als kulturelles Vorbild
  • Marktorientierung, Mitarbeiterorientierung, Agilität
  • Ausgewählte Instrumente fur das Management des kulturellen Wandels
  • Kulturwandel-Projekt, Herangehensweise, Analyse und Implementierung
  • Aufbau von Kompetenzen für die digitale Transformation
  • Ansatzpunkte fur den Aufbau von Transformationskompetenz

CallBack-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Montag bis Freitag von 8-19 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
Sonntag von 11-13 Uhr