Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    14 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Zertifikat von karriere tutor

Business Development Management

Nach Abschluss der Weiterbildung hat der Teilnehmende umfassende Kenntnisse in der strategischen und operativen Weiterentwicklung eines Unternehmens durch noch nicht erschlossene Geschäftsfelder, Absatzmärkte oder neue Produkte bzw. Kunden und Partner. Die im Business Development (BDM) angewandten Techniken umfassen beispielsweise die Bewertung von Marketing-Chancen und Absatzmärkten, die Geschäftsanalyse von Kunden und Wettbewerbern, die Anbahnung zukünftiger Geschäfte und Folgegeschäfte sowie das Verfassen von Geschäftsplänen, die Strategieentwicklung und das Entwerfen konkreter Geschäftsmodelle. Der Teilnehmende findet nach Abschluss der Maßnahme Beschäftigung in allen Branchen, die sich an Innovation und Technologie orientieren, insbesondere im Bereich Naturwissenschaft und Technik.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Einführung
  • Begriffserklärung
  • Einordnung BDM im Unternehmen
  • Businessplan
  • Umsetzen einer Geschäftsfeldentwicklung
  • Einführung
  • Fachrichtungen eines Business Development Managers
  • Der Business Development Manager als Generalist
  • Aufgabengebiet
  • Rollenverteilung in Changemanagement-Projekten
  • Definition
  • Geschäftsmodell-Ebenen
  • Geschäftsmodell-Umwelt
  • Charakteristika von Geschäftsmodellen
  • Einführung
  • Zentrale Bestandteile des Business Model Canvas
  • Die neun Geschäftsmodellbausteine
  • Business Model Canvas Vorlage
  • Business Model Canvas Tools
  • Zielgruppendefinition
  • Customer und Buyer Persona
  • Kundenzufriedenheit
  • Stakeholder-Identifikation
  • Stakeholder bewerten
  • Grundlagen
  • Definition
  • Ziele und Vorteile einer Wettbewerbsanalyse
  • Kriterien für den Vergleich mit einem Wettbewerber
  • Informationsquellen
  • Vier Themengebiete der Wettbewerbsanalyse
  • Wettbewerbsanalyse Schritt für Schritt erstellen
  • Einführung
  • Grundlagen
  • Messung der Kundenzufriedenheit
  • Strategien
  • Maßnahmen
  • Einführung
  • SWOT-Analyse
  • STEP-Analyse
  • Definition
  • Vor- und Nachteile
  • Funktionen der Szenario- Planung
  • Methoden der Szenario-Technik
  • 8-Schritte-Modell
  • Fallbeispiel
  • Definition
  • Unterschied zwischen Business und Design
  • Design Definitionen
  • Definitionen beinhalten primär folgende Aspekte
  • Entstehung von Design Thinking
  • Design Thinking Prinzipien
  • Design Thinking und Innovation
  • Phase 1 – Design Challenge verstehen
  • Phase 2 – Recherchieren, beobachten, erforschen
  • Phase 3 – Sichtweisen definieren
  • Phase 4 – Ideen gewinnen
  • Phase 5 – Prototypen entwickeln
  • Phase 6 – Prototypen testen
  • Abschluss Prototypen integrieren
  • Skills
  • Budget
  • Interne Ressourcen
  • Externe Ressourcen
  • Mergers & Acquisitions
  • Controlling
  • Preisgestaltung
  • Vertriebskonzept
  • Partnerkonzept
  • Marketingkonzept
  • Sales Enablement
  • Einführung
  • Kosteneinflussgrößen in den Entwicklungsphasen
  • Herausforderungen
  • Methoden
  • Konkrete Werkzeuge
  • Die vier Wachstumsphasen
  • Arten von Wachstum
  • Wachstumsstrategien
  • Consolidation Endgame Curve
  • Patentrecht
  • Markenrecht
  • E-Commerce-Recht
  • Abmahnung
  • Datenschutzerklärung
  • Industrie 40
  • Produktionsumfeld
  • Entwicklungsstufen
  • Vor- und Nachteile der Industrie 40
  • Digitale Transformation Strategie
  • Aspekte und Herausforderungen
  • Transformiertes Unternehmen
  • Neue Denkansätze – Disruption
  • Konfliktdefinition
  • Konflikttypen
  • Konfliktwahrnehmung
  • Konfliktarten in Veränderungsprojekten
  • Ursachen für Konflikte in Veränderungsprozessen
  • Konfliktfähigkeit
  • Konfliktreaktion
  • Phasen des Konfliktverlaufs/ Konflikt-Eskalationsstufen

CallBack-Service

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Montag bis Freitag von 8-19 Uhr
Samstag von 10-15 Uhr
Sonntag von 11-13 Uhr