Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    19 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Prüfungen und Zertifizierungen: Scrum® bei scrum.org, PRINCE2® bei PeopleCert, Lehrgangszertifikat von karriere tutor

Berater Agile Transformation (m/w/d)

Diese Weiterbildung vermittelt Teilnehmenden umfassende Kenntnisse zur Verwendung von modernen Projektmanagement-Methoden. Scrum® ist eine Methode des agilen Projektmanagements, mit deren Hilfe Teams in der Lage sind qualitativ hochwertige und komplexe Produkte zu entwickeln, auszuliefern und zu erhalten. Weiterhin erlernen Teilnehmende alternative Managementansätze, die für die Umsetzung der digitalen Transformation von Unternehmen und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bzw. Produktinnovationen erforderlich sind. Mit PRINCE2® (Projects in Controlled Environments) erlernen Teilnehmende des Weiteren eine Projektmanagement-Methode, die prozessorientiert und skalierbar ist und sich für Aufgaben jedweder Größe und Dauer eignet. Mit den Zertifizierungen zum Professional Scrum® Master (PSM I und II) und zum Professional Scrum® Product Owner (PSPO I) mit zusätzlicher PRINCE2® Practitioner Zertifizierung sowie Fachkenntnissen zur Digital Business Innovation sind Teilnehmende in der Lage, auch große Projekte zu managen und hinsichtlich einer agilen Transformation beratend tätig zu sein.

AXELOS® ist eine eingetragene Marke von AXELOS Limited. ITIL®, PRINCE2® und PRINCE2 Agile® sind eingetragene Marken von AXELOS Limited, die mit Genehmigung von AXELOS Limited verwendet werden. Alle Rechte vorbehalten.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

  • Leichtgewichtig, einfach zu verstehen, schwer zu meistern
  • Begriffe des Scrum® Frameworks
  • Rollen, Ereignisse, Artefakte, Regeln
  • Scrum® Master, Product Owner, Development Team
  • Empirische Vorgehensweise
  • Iterativer, inkrementeller Ansatz
  • Prinzipien und Werte
  • Selbstorganisierende und interdisziplinäre Teams
  • Iterative und inkrementelle Produkte
  • Coaching und Unterstützung der Teams und der Organisation
  • Servant Leadership
  • Rolle des Scrum® Masters als Servant Leader in modellhafter, praktischer Anwendung
  • Planung in Scrum®
  • Zusammenarbeit in agilen Teams
  • Erfolgsmessung, Fertigstellung von Arbeitsergebnissen
  • Transparenz
  • Optimierung der Ergebnisqualität
  • Rolle des Product Owners
  • Paradigma der Wertoptmierung
  • "Einzige Quelle der Wahrheit"
  • Anforderungsmanagement
  • Anwendung von Scrum® in großen, komplexen Projekten und Organisationen
  • Umsetzung der Regeln und Rollen in der Praxis
  • Adaption der Wirkungsweise empirischen Vorgehens in der Praxis
  • Anforderungsidentifikation und Analyse
  • Klare Anforderungsformulierung
  • Anforderungspriorisierung
  • Kontinuierliche Überarbeitung und Aktualisierung des Product Backlogs
  • Definition Digitale Geschäftsmodelle
  • DVC Framework und Kernfunktionen
  • Einführung und Plattformen
  • Leistungen und Gratifikationen
  • Performancegruppen
  • Schnittstellen und Accessnetzwerke
  • Transaktionen
  • Dominante Designs
  • Das DVC Framework und
  • die digitale Transformation
  • die digitale Umwelt
  • Transaktionskostentheorie
  • Graphentheorie
  • Informationstheorie
  • Entscheidungstheorie
  • Spieltheorie
  • Einsatzgebiete und Integration von KI in Unternehmen
  • Wachstumsmarkt
  • IoT als Grundlage der Digitalisierung in Unternehmen
  • Anwendungsgebiete und Auswirkungen
  • Beispiele für IoT-Szenarien
  • Business Development im IoT
  • Definition eines Geschäftsmodells
  • Die neun Bausteine
  • Business Model Canvas
  • Definition
  • Kundenprofil
  • Value Map
  • Übereinstimmung
  • Kreatives Mindset
  • Business Fiction
  • Präsentationen
  • Einführung in die PRINCE2® Grundlagen
  • Vorstellung des Frameworks und Werkzeuge
  • Arten
  • Zuordnung der Managementprodukte je Art
  • Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung
  • Lernen aus Erfahrung
  • Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Steuern über Managementphasen
  • Steuern nach dem Ausnahmeprinzip
  • Produktorientierung
  • Anpassen an das Projekt
  • Business Case
  • Organisation
  • Qualität
  • Pläne
  • Risiken
  • Änderungen
  • Fortschritt
  • Vorbereiten eines Projekts
  • Lenken eines Projekts
  • Initiieren eines Projekts
  • Steuern einer Phase
  • Managen der Produktlieferung
  • Managen eines Phasenübergangs
  • Projektabschluss
  • Anpassung des Projektmanagements an die Projektumgebung
  • Organisation

Vorbereitung auf die PRINCE2® Foundation Zertifizierung

  • Einführung
  • Themen
  • Prozesse
  • Organisation
  • Qualität
  • Pläne
  • Risiken
  • Änderungen
  • Fortschritts

Vorbereitung auf die PRINCE2® Practitioner Zertifizierung

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr