Lehrgangs­übersicht

  • Start

    Regelmäßige, zeitnahe Starttermine. In der Regel beginnen die Kurse montags.

  • Lehrform

    Voll-/Teilzeit (Videopräsenz)

  • Dauer

    21 Wochen (Vollzeit)

  • Kosten

    Förderung durch die Agentur für Arbeit, Jobcenter, Deutsche Rentenversicherung, Bundeswehr (BFD), Berufsgenossenschaften, Transfergesellschaften, sowie mittels Bildungsgutschein u.a. möglich.

  • Zertifikat

    Scrum®-Prüfung und Zertifizierung bei scrum.org, Lehrgangszertifikat von karriere tutor

Agile Methoden der Geschäftsfeldentwicklung

Business Development Manager (m/w/d) entwickeln neue Geschäftsideen und verantworten die Erschließung neuer Geschäftsfelder und künftiger Geschäfte mit dem Ziel, das Unternehmen weiterzuentwickeln. Dafür benötigen sie moderne Projektmanagement-Methoden, denn nicht jedes Projekt ist überschaubar und mit einem einfachen Planungsablauf gut zu bewältigen. Scrum® ist ein Verfahren, das sich nach dem agilen Ansatz richtet. Die agilen Methoden ermöglichen es, komplexe Sachverhalte ausreichend zu erfassen, ein großes Projekt in sinnvolle Segmente zu teilen, Transparenz in die Projektabläufe zu bringen und den Projekterfolg regelmäßig zu überprüfen. Die Zertifizierung zum Professional Scrum® Master (PSM I) beinhaltet auch die Teilnahme am Digital Business Workshop. Digital Business Innovation ist eine Arbeitsmethode, um erfolgreich Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse für den Markt zu entwickeln.


Bewerber-Coaching

In persönlichen Coaching-Sessions bereiten unsere Experten Sie umfassend auf Ihre Jobsuche vor.

Prüfungs­vorbereitung

Damit Sie bei Prüfungen künftig Ihre beste Leistung abrufen können, coachen wir Sie individuell.

Höchste Flexibilität

Bei Antritt einer neuen Arbeitsstelle ist die Fortführung der Lehrgänge berufsbegleitend möglich.

Anerkannte Zertifikate

International anerkannte Zertifikate bezeugen Ihr bei uns erworbenes Fachwissen.



Folgende Lerneinheiten sind enthalten

Business Development Management, Digital Business-Innovation und -Modelling sowie Scrum® als agile Projektmanagement-Methode

  • Geschäftsfelder und zukünftige Geschäfte entdecken und entwickeln
  • Querdenker unter finanziellen, rechtlichen und marktgerechten Gesichtspunkten
  • Bewertung von Vertriebs-Chancen und Absatzmärkte
  • Geschäftsanalyse von Kunden und Wettbewerbern
  • Entwicklung von Geschäftsmodellen
  • Change Management
  • Grundlagen Patent- und Markenrecht
  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Definition
  • Das DVC Framework
  • Von einfach zu komplex
  • Kernfunktionen des Frameworks
  • Business und Fiction
  • Lernen von Hollywood
  • IT Business-Erzählungen
  • Prinzip 1 Denke wie ein Autor
  • Prinzip 2 Fokussiere Konflikte
  • Prinzip 3 Grenze den Lösungsraum ein
  • Prinzip 4 Schaffe Wiedererkennung
  • Prinzip 5 Extrahiere Inhalte, die sich verbreiten
  • Prinzip 6 Entwerfe eine starke narrative Struktur und erzähle sie
  • Einführung
  • Plattformen
  • Leistungen und Gratifikationen
  • Performancegruppen
  • Schnittstellen und Accessnetzwerke
  • Transaktionen
  • Dominante Designs
  • Definition
  • Vorbereitung der Präsentation
  • Aufbau der Präsentation
  • Visualisierung
  • Präsentationstechnik
  • Fragen und Diskussion
  • Agiles Denken
  • Die Rolle des Scrum® Masters (weitere Product Owner und Entwicklerteam)
  • Agile Schätzung, Sprintplanung, Überwachung und Kontrolle
  • Komplexe Projekte
  • Anwendung agiler Tools
  • Scrum® Zertifizierung
  • Digitale Transformation und das DVC Framework
  • Digitale Umwelt und das DVC Framework
  • Transaktionskostentheorie und das DVC Framework
  • DVC Framework und Graphentheorie
  • DVC Framework und Informationstheorie
  • DVC Framework und Entscheidungstheorie
  • DVC Framework und Spieltheorie
  • Digitales Innovationsmanagement
  • Einführung
  • Einsatzgebiete
  • KI in Unternehmen integrieren
  • Wachstumsmarkt
  • Definition
  • Kundenprofil
  • Value Map
  • Übereinstimmung
  • Einführung
  • IoT als Grundlage der Digitalisierung in Unternehmen
  • Anwendungsgebiete
  • Auswirkungen
  • Beispiele für IoT-Szenarien
  • Business Development im IoT Kontext
  • Definition eines Geschäftsmodells
  • Die 9 Bausteine
  • Business Model Canvas

JETZT BERATEN LASSEN

Wir rufen Sie innerhalb der nächsten 15 Minuten zurück!

Mo-Fr 8-19 Uhr | Sa 10-15 Uhr | So 11-13 Uhr